preload
 

Magath entlassen - 1. Trainerentlassung der Saison 12/13

Goto page 1, 2, 3  Next
Comunio.de Forum Index -> Bundesliga - Talk
Author Message
DPausC
Nationalspieler
Nationalspieler 

Joined: 17 May 2010
Posts: 2220
PostPosted: 25 Oct 2012 13:23   Post subject: Magath entlassen - 1. Trainerentlassung der Saison 12/13 Reply with quote


Quelle Spox:

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1210/Artikel/vfl-wolfsburg-trennt-sich-von-felix-magath-entlassung-trainer-manager-nachfolger-lorenz-guenther-koestner.html


Hätte ich ehrlich gesagt nicht unbedingt erwartet. Ich dachte sein Kredit in WOB wäre größer gewesen. Die Spieler freuts bestimmt. Und ich hatte mich schon auf die Wintertransfers gefreut.
Back to top View user's profile
Indi_
Guest




PostPosted: 25 Oct 2012 15:06   Post subject: Reply with quote

Der VFL hat nun die Trennung "im gegenseitigen Einvernehmen" auf seiner Homepage bestätigt.
Back to top
Guest





PostPosted: 25 Oct 2012 15:28   Post subject: Reply with quote

Für das Einvernehmen dürfte VW das eine oder andere Fahrzeug mehr verkaufen müssen.
Back to top
Indi_
Guest




PostPosted: 25 Oct 2012 15:50   Post subject: Reply with quote

Wird schon, bald kommt ja der neue Golf 7.
Back to top
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Joined: 15 Jul 2011
Posts: 5219
Location: Regensburg
PostPosted: 25 Oct 2012 16:58   Post subject: Reply with quote

Einerseits bin ich froh darüber, dass dieser Mann endlich weg vom Fenster ist (und hoffentlich nicht mehr so schnell sein Unwesen in der Buli treibt), auf der anderen Seite hätte ich auch nichts dagegen gehabt, wenn er den VFL Wolfsburg gleich mit nach unten gerissen hätte.

Ich hoffe nur, dass die Bundesligavereine endlich gelernt haben, dass dieser Mann am Ende nur für verbrannte Erde steht...
_________________


Back to top View user's profile Send e-mail
c0MMi_
Europameister
Europameister 

Joined: 27 Aug 2006
Posts: 3866
Location: Halle/Saale
PostPosted: 25 Oct 2012 17:06   Post subject: Reply with quote


*Sancho* wrote:


Ich hoffe nur, dass die Bundesligavereine endlich gelernt haben, dass dieser Mann am Ende nur für verbrannte Erde steht...


Drum hat er aus Schalke und Wolfsburg (vom Personal her) eine richtig gute Mannschaft gebaut. Weil der Mann soooo unfähig ist.

Magath hat eigenwillige Methoden und bestimmt auch genug Spieler, die damit nicht arbeiten können oder wollen. Und auch wenn seine Transferpolitik von der Quantität her sehr zweifelhaft ist, ist sie von der Qualität umso besser. (Das einzige was ich nicht verstanden habe, war der Transfer von Jiracek).

Wenn WOB jetzt einen guten Trainer holt (so wie Schalke), dann kann der richtig viel aus dem Team rausholen.

Ich sehe in Magath eher den Manager, als den Trainer!

Edit:

Aber sportlich hat WOB definitiv den richtigen Schritt gemacht. Laut der "PK" (auf SSN HD) hat auch Magath eingesehen, dass es keinen Sinn mehr hat.

Last edited by c0MMi_ on 25 Oct 2012 17:11; edited 2 times in total
Back to top View user's profile
Jérémy
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 09 Jul 2012
Posts: 929
PostPosted: 25 Oct 2012 17:07   Post subject: Reply with quote

verbrannte Erde trifft es ja gut, wenn man sich anschaut wie er die Kader immer aufbläht. Schalke ist ja bis in die Saison damit beschäftigt gewesen.
_________________
RH bitte hier:
Back to top View user's profile
19boakye19
Moderator
Moderator 

Joined: 25 Aug 2007
Posts: 11645
Location: Schwarzwald
PostPosted: 25 Oct 2012 17:09   Post subject: Reply with quote


*Sancho* wrote:
Einerseits bin ich froh darüber, dass dieser Mann endlich weg vom Fenster ist (und hoffentlich nicht mehr so schnell sein Unwesen in der Buli treibt), auf der anderen Seite hätte ich auch nichts dagegen gehabt, wenn er den VFL Wolfsburg gleich mit nach unten gerissen hätte.

Ich hoffe nur, dass die Bundesligavereine endlich gelernt haben, dass dieser Mann am Ende nur für verbrannte Erde steht...


...inzwischen. Double 2005 & 2006, EL-Quali mit Wolfsburg 2008, Meisterschaft 2009 und Platz 2 mit Schalke 2010, alles auch noch nicht so lange her. Aber irgendwie hat Magath ab der zweiten Saison auf Schalke komplett den Faden verloren. Vom Wundertrainer zum Sündenbock.

Wolfsburg hat das Richtige getan, mit Magath wäre eine komplette Kehrtwende schwer möglich gewesen. Selbstverständlich hat er aus dem finanziellen Möglichkeiten viel zu wenig gemacht. Der VfL muss sich nun bei der Suche nach dem Nachfolger Zeit lassen. Ich persönlich würde Schuster gerne in der Bundesliga sehen.

Für Magath war es das wohl in der Bundesliga. Ich glaube aber, dass er spätestens nächste Saison bei einem soliden Klub im Ausland wieder auftauchen wird.
_________________
Chaos isn't a pit. Chaos is a ladder.
Back to top View user's profile
abdübel
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 28 Jul 2008
Posts: 568
PostPosted: 25 Oct 2012 17:53   Post subject: Reply with quote


c0MMi_ wrote:

Drum hat er aus Schalke und Wolfsburg (vom Personal her) eine richtig gute Mannschaft gebaut. Weil der Mann soooo unfähig ist.

Magath hat eigenwillige Methoden und bestimmt auch genug Spieler, die damit nicht arbeiten können oder wollen. Und auch wenn seine Transferpolitik von der Quantität her sehr zweifelhaft ist, ist sie von der Qualität umso besser. (Das einzige was ich nicht verstanden habe, war der Transfer von Jiracek).
Ich sehe in Magath eher den Manager, als den Trainer!


Warum so zynisch?

Gib ihm mal ne Mannschaft ala Augsburg oder Fürth mit wenig Kapital, wo auch das Preis Leistungs Verhältnis stimmen muss, du lobst ihn, weil bei seinen 100 Einkäufen auch mal welche dabei waren die kicken können?
Back to top View user's profile
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Joined: 15 Jul 2011
Posts: 5219
Location: Regensburg
PostPosted: 25 Oct 2012 17:54   Post subject: Reply with quote


c0MMi_ wrote:

*Sancho* wrote:


Ich hoffe nur, dass die Bundesligavereine endlich gelernt haben, dass dieser Mann am Ende nur für verbrannte Erde steht...


Drum hat er aus Schalke und Wolfsburg (vom Personal her) eine richtig gute Mannschaft gebaut. Weil der Mann soooo unfähig ist.


Ist doch klar, wenn ich 40 Spieler hole, sind da auch mal gute dabei. Das kann sich nur kein anderer Manager leisten...
Bei Wolfsburg sind die Finanzen ja egal, aber Schalke schleppt immernoch Altlasten mit sich rum, die es ohne Magath nicht gegeben hätte. Erfolgreicher als andere war er bei Schalke auch nicht!

Und generell ist es für mich keine große Leistung ein schlagkräftiges Team aufzubauen, wenn ich unedlich viel Geld verbraten kann!

Als Trainer kann man sich über seine Methoden streiten, der Manager Magath hat in meinen Augen total versagt! Wer so viel (oder fast mehr) Geld als der FC Bayern augibt, muß sich sportlich auch mit solchen Vereinen messen lassen - und darin sieht man den Unterschied ganz deutlich. Was Magath mit Wolfsburg geschafft hat, haben viele andere schon mit deutlich weniger Budget geschafft.
_________________


Back to top View user's profile Send e-mail
c0MMi_
Europameister
Europameister 

Joined: 27 Aug 2006
Posts: 3866
Location: Halle/Saale
PostPosted: 25 Oct 2012 18:02   Post subject: Reply with quote

Also soweit ich weiß, hatte er bei Schalke auch kein Kapital und hat trotzdem Leute wie Raul, Huntelaar, Papadopoulos oder Uchida geholt. Also ich weiß nicht, ich finde die Leute machen es sich da immer sehr einfach.

Ich sage ja nicht, dass seine Einkaufspolitik völlig richtig ist. Aber sie ist eben auch nicht völlig verkehrt, so wie es oft dargestellt wird. Magath kauft auch viel Unsinn, aber ich glaube ehrlich gesagt auch nicht, dass er mit einem Deac oder Pliatsikas wirklich geplant hat. Das sind Lückenfüller und dass da auch mal ein Dzeko oder Misimovic dabei sein kann, ist ja klar.

Und was ist denn das für ein Argument, dass bei 80 Transfers auch mal paar gute dabei sind?! Das ist doch völlig unsinnig und unsachlich. Als ob der das macht um ne Art Lotterie zu spielen, nur so zum Spaß! Darum gehts nicht, es geht insgesamt darum, dass er Leute wie Huntelaar oder Raul überhaupt in die Bundesliga holen konnte.

Und wer ernsthaft behauptet, die erste Elf von Schalke oder WOB war nach Magath schlechter als vorher, der hat den Schuss nicht gehört.

Wie gesagt, ich sage nicht, dass alles richtig ist (was es im Übrigen bei keinem ist), aber man muss da auch mal differenziert rangehen!
Back to top View user's profile
WaVe_
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 27 Aug 2006
Posts: 6629
PostPosted: 25 Oct 2012 18:16   Post subject: Reply with quote

Es gibt auch Leute die können es mit viel Geld nicht (Geldkoffer Dieter)

Auch das Bayern jetzt erst so groß eingekauft hat, frage ich mich, ob die dort alle die Ahnung vom Markt haben oder ob die gechillt in der Sportschau neue Leute scouten. Ich finde 40Mio für Martinez zuviel!

Das Ding ist eben, dass viele sowas gar nicht kennen und damit auch nicht rechnen. Ich glaube viele Südamerikaner ist das einfach zu viel und die haben da keinen bock drauf. So Leute wie Pogatetz, Olic und auch Träsch die ziehen da mit aber ein Diego und vllt auch Fagner, Vierinha weiß ich nicht ob die Felix so gern hatten.

Trotzdem kann man einfach nicht sagen, dass Felix ne Nulpe ist. Ich glaube einfach er ist etwas stur. Nach dem Motto ich hatte damit Erfolg also machen wir das jetzt auch so. Was habt ihr denn schon gewonnen in eurer Karriere?

Allerdings glaube ich einfach, dass die Verletzungen von Helmes und Pilar ihm das Genick gebrochen haben, da er dann keine neuen Leute mehr holen konnte. Auch er hatte eben NICHT unendlich viel Geld sondern ein Budget was eben höher ist als das von anderen Vereinen die wir kennen. Deshalb finde ich das Argument "von 40 Leuten sind paar dabei die kicken können" nicht so gut. Er hat halt immer mit einem breiten Kader gearbeitet, dass war schon immer so um die Konkurrenzsituation hoch zu halten.

Wie c0MMi_ schon sagte, wird man jetzt sehen was ein neuer Trainer aus dem Team zaubern kann. Leute sind genug da, die auch kicken können. Ich glaube halt das sie einfach mit Magath nicht so wirklich klar gekommen sind. Das dürfte die Chance für Leute wie Träsch & Co. sein sich nochmal zu zeigen. Aber Fakt ist einfach, Dost ist zu schlecht und war sehr teuer! Da ist für mich keiner da, der die Buden machen kann...
Mein Geheimtipp Jönsson
Back to top View user's profile
Nikkstar
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 31 May 2008
Posts: 504
PostPosted: 25 Oct 2012 18:47   Post subject: Reply with quote

Bei Schalke war sicherlich einige Treffer dabei, wie Papadopulus.
Zu wissen, dass Raul und Huntelar kicken können, finde ich jetzt nicht so die Leistung. Sie zu überzeugen, nach Schalke zu wechseln, schon eher.

Zun seinen Transfers beim VFL hats der Kicker ganz gut zusammengefasst:

Die Lage beim VfL war zuletzt verheerend. Das Transfergebaren, die ambitionierten Zielsetzungen und der parallel nur mit viel Humor zu ertragende Fußball machten den VfL zu einer bundesweiten Lachnummer und sorgten für eine katastrophale Außendarstellung. Die Transferpolitik wurde zuletzt zum Fiasko. Seit seiner Rückkehr zum VfL verpflichtete Magath insgesamt 26 externe Spieler. Acht von ihnen (Hleb, Chris, Hitzlsperger, Salihamidzic, Ochs, Jiracek, Sio, Sissoko) sind bereits wieder weg, sieben (Cale, Russ, Medojevic, Kyrgiakos, Klich, Hasani, Jönsson) spielen gar keine beziehungsweise kaum eine Rolle. Die Einkäufe in diesem Sommer (Dost, Naldo, Pogatetz, Fagner, Olic, Pannewitz, der verletzte Pilar) haben bislang nicht überzeugt, von den 19 Neuen in 2011/12 hat lediglich Ricardo Rodriguez (20), kicker-Durchschnittsnote 4,44, einen Stammplatz, drei weitere (Träsch, Vieirinha, Felipe) spielen hin und wieder.

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/576766/artikel_magath-trennung-besiegelt---koestner-uebernimmt.html
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 26 Oct 2012 02:29   Post subject: Reply with quote


c0MMi_ wrote:
Also soweit ich weiß, hatte er bei Schalke auch kein Kapital und hat trotzdem Leute wie Raul, Huntelaar, Papadopoulos oder Uchida geholt. Also ich weiß nicht, ich finde die Leute machen es sich da immer sehr einfach.

Ich sage ja nicht, dass seine Einkaufspolitik völlig richtig ist. Aber sie ist eben auch nicht völlig verkehrt, so wie es oft dargestellt wird. Magath kauft auch viel Unsinn, aber ich glaube ehrlich gesagt auch nicht, dass er mit einem Deac oder Pliatsikas wirklich geplant hat. Das sind Lückenfüller und dass da auch mal ein Dzeko oder Misimovic dabei sein kann, ist ja klar.

Und was ist denn das für ein Argument, dass bei 80 Transfers auch mal paar gute dabei sind?! Das ist doch völlig unsinnig und unsachlich. Als ob der das macht um ne Art Lotterie zu spielen, nur so zum Spaß! Darum gehts nicht, es geht insgesamt darum, dass er Leute wie Huntelaar oder Raul überhaupt in die Bundesliga holen konnte.

Und wer ernsthaft behauptet, die erste Elf von Schalke oder WOB war nach Magath schlechter als vorher, der hat den Schuss nicht gehört.

Wie gesagt, ich sage nicht, dass alles richtig ist (was es im Übrigen bei keinem ist), aber man muss da auch mal differenziert rangehen!


Ich muss dir ein wenig widersprechen, so leid es mir auch tut
Natürlich hat Magath eine Sensationssaison mit Schalke geschafft, als wir mit einer bescheidenen Mannschaft Zweiter geworden sind, das will ich ihm auch gar nicht absprechen.
Aber finanziell war das für Schalker ein Desaster. Er hat immer davon gesprochen, dass er den Personaletat senken wollte, das hat er nachweislich (zu faul für die entsprechenden Jahresbilanzen) nicht gemacht. Er hat die Champions-League-Einnahmen vorher schon investiert, was ja auch sein gutes Recht wahr. Das Problem an der Geschichte war aber: Das belief sich dann eher auf die Ablösesummen und nie auf die Gesamtpakete. Die Gehaltskosten sind unter Magath immer weiter durch die Decke gegangen. Wenn man fast 40 Spieler auf der Gehaltsliste hat, dann macht "Kleinvieh" irgendwann auch Mist, so plakativ dies nun auch artikuliert ist. Klar waren Transfers wie Raul, Huntelaar oder Papa gut, vor allem letzterer ist ein richtiger Coup gewesen. Huntelaar hat aber auch eine Stange Kohle gekostet, es ist ja nicht so, dass es ein Glücksgriff für die Summe war, sondern eher ein guter. Dagegen stehen, immer mit den gestiegenen Personalkosten trotz des "Versprechens", die Schulden zu reduzieren und die Personalkosten zu senken, im Hinterkopf, Transfers wie Metzelder, Deac, Hao, Jurado etc.
Metzelder verdient knapp 5 Millionen pro Saison, er ist und bleibt der teuerste Pressesprecher der Bundesliga. Hat er regelmäßig gespielt? Nein, auf ihn wurde auch von Magath nicht mehr gesetzt, der Vertrag blieb weiterhin üppig, aber ein arg leistungsbezogener Vertrag ist natürlich eine sinnfreie Geschichte...
Deac hat auch knapp 3 Millionen gekostet, Jurado über 10, beide sind für "umme" ausgeliehen und werden keine Ablöse mehr einbringen. Die Geschichte mit Hao ist fast schon kurios. Magath wollte unbedingt die Klausel in der Vereinssatzung rauskegeln, dass Entscheidungen, die über 300.000 € lagen, vom Vorstand etc. abgenickt werden mussten. Wurde zum Glück verworfen und was macht Magath? Als der Vertrag auslief und schon längst klar war, dass Hao niemals Stammspieler wird und er auch als Einwechselspieler nur auf Gnadeneinsätze kommt, hat Magath eigenmächtig mit ihm verlängert.
So viele Spieler, die bei Ablösesummen nur noch geringe Leihgebühren einbringen, Spieler, wie der franz. Verteidiger, dessen Namen ich zum Glück vergessen und verdrängt habe, wurden aus den Verträgen ausgelöst, was enorme Abfindungen bedeutet hat.
Von den Spielern wie Edu etc. will ich erst gar nicht anfangen, die Vertragsdauer war manchmal einfach nur absurd.

Natürlich hat Magath auch gute Transfers getätigt, keine Frage, aber als er endlich!!! bei Schalke rausgekickt wurde, hatte Schalke einen extremen Kader, lange Vertragslaufzeiten, dicke Verträge seitens der Spieler, erhöhte statt wie angekündigt gesunkene Gehaltskosten. Nicht zu vergessen: Eine Bundesligasaison als 14.
Ich bin ihm dankbar für Papa, Huntelaar und Raul, aber Kapriolen wie: Jones vergraulen (unter Stevens spielt der super) oder Farfan verticken wollen (was zum Glück nie passiert ist) plus die obigen Geschichten macht in meiner Laienbetrachtergleichung einfach ein Verlustgeschäft an: Reputation, ausgeglichenem Etat und einem gesunden Nervenkostüm für seinen Nachfolger, der den ganzen Mist aussortieren musste.

Ich versuche ihm ja auch die guten Dinge zu lassen, auch wenn mein Zorn immer noch vorhanden ist. Wobei, streiche Zorn und ergänze gehässiges Mitleid.

Ich würde ihm 15 % Erfolg und 84 % Misserfolg bescheinigen, 1 % geht an eine zynische Arie der Nostalgie

P.S.: Sarpei war übrigens auch ein super Transfer, sportlich eher weniger, aber als Typ: Töften Segas, oder wie man das so schön sagt
P.S.S.: Ich glaube einfach, neben der belustigt beschönigten Transfer- und Personalentwicklungsbilanz ist Magath einfach an seinem alten Muster gescheitert. Irgendwann funktioniert Druck als Methode nicht mehr, man bringt nach und nach den Großteil des Kaders gegen sich auf und als Mensch spricht sein Verhalten Bände über Magaths Charakter. So strikt kann man Beruf und Privatmensch nicht trennen, das sind immer Rollen, die in Sozialisationsprozessen ausgebildet worden sind, die ineinander übergehen und vernetzt sind. Es wäre schon kurios, wenn er 2 verschiedene Persönlichkeiten in Beruf und Privatleben aufrecht erhalten könnte. Es gab mal bei der Zeit einen sehr interessanten Artikel über Magath, in dem einiges klarer wurde und man auch Mitgefühl entwickelt hat, aber dies auch nur begrenzt. Irgendwann hört dann auch mal das Verständnis auf
Back to top
c0MMi_
Europameister
Europameister 

Joined: 27 Aug 2006
Posts: 3866
Location: Halle/Saale
PostPosted: 26 Oct 2012 10:23   Post subject: Reply with quote

Lesta, mir gefällt dein Post - das erstmal vorweg!

Also wie ich bereits sagte, finde ich auch, dass Magath - vor allem in der Quantität - eine Politik verfolgt hat, die jeden Verein erstmal anstrengt. Dass da finanzielle Fauxpas dabei waren, wie bspw. Deac, ist mit Sicherheit nichts, wofür man ihn loben kann.

Wie gesagt, Schalke hat mit Magath sicher nicht auf einem Sparkurs gelebt. Die Ausgaben waren enorm, unbestritten!

Nur - und ich finde am Ende zählt das aus rein sportlicher Sicht mehr - hat er keine so schlechten Leistungen gehabt. Auch ein Metzelder finde ich persönlich nicht so schlecht, vor allem weil er ablösefrei kam. Als Ersatzspieler ist er doch optimal!? Wenn man sich Schalke vor und nach Magath anschaut, kann man eigentlich eine relativ einfache Theorie aufstellen:

Magath will einen großen Kader. Magath hat die Probleme der Mannschaften erkannt, ist auch clever genug, Leute zu kaufen, die vom Prinzip her gut ins System passen. Magath arbeitet aber mit einem großen Kader, der einen Verein finanziell fordert. Dass am Ende viele nicht so starke Spieler dabei sind, liegt in der Natur der Sache.

Also ob man das mehr gut als schlecht findet, ist wohl eine Sache der Subjektivität. Ich persönlich finde - vor allem jetzt beim VfL - dass der Kader eine enorme Qualität hat. Gut, man kann jetzt sagen "Ja, wenn man so ein Budget hat, würde das jeder können". Das finde ich allerdings etwas unsachlich - Stichwort Dieter Hoeneß. Wenn man sich den Kader jetzt anschaut, MÜSSTE man locker unter den Top5 der Liga sein.

ABER - und jetzt komme ich nochmal zu deinem Schlusswort, was definitiv zutrifft - seine Methoden sind nicht mehr zeitgemäß und wie auch WaVe_ sagte, ist er einfach zu stur, um daran was zu ändern. Es hat einmal geklappt und jetzt funktioniert es nicht mehr. Das ist mit Sicherheit eine Schwäche, die man als Trainer nicht gebrauchen kann.
Back to top View user's profile
DPausC
Nationalspieler
Nationalspieler 

Joined: 17 May 2010
Posts: 2220
PostPosted: 26 Oct 2012 10:59   Post subject: Reply with quote


Indi_ wrote:
Wird schon, bald kommt ja der neue Golf 7.


Als Sondermodell "Abstiegskampf" ohne Servo, Klima und Radio. Man fühlt wieder die harte Strasse.
Back to top View user's profile
the_ryzzle
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 15 May 2012
Posts: 913
PostPosted: 26 Oct 2012 12:02   Post subject: Reply with quote

Metzelder nicht so schlecht? 5 Mio. Jahresgehalt für einen verletzungsanfälligen Ersatzspieler, der seinen Zenit schon längst erreicht hat? Für mich ein Paradebeispiel für Magaths absurde Einkaufspolitik. Mit 5 Mio. € würde er mehr verdienen als jeder aktuelle BVB-Spieler (exkl. Prämien). Sein Finanzgebaren widerspricht einfach jeglicher betriebswirtschaftlichen Logik und Vernunft.

Seine "Leistungen" sind gemessen an den Aufwendungen schlicht unzureichend. 1x Meister mit Wolfsburg und zwei, drei Achtungserfolge mit Schalke (wohlgemerkt keine Titel) bei Transfer-/Kaderausgaben in Dimensionen, die lediglich Branchenprimus Bayern München übersteigt - herzlichen Glückwunsch.

Es mag zwar eine "Sache der Subjektivität" sein, ob man einen kleinen oder großen Kader bevorzugt. Und natürlich hat der VfL-Kader abstrakt betrachtet eine gewisse Qualität. Aber Wolfsburg steht auf Platz 18 der Bundesliga. Das ist objektiv schlecht. Setzt man das dann noch in Relation zu den Kosten, ist das dramatisch schlecht und eines Managers unwürdig. In dieser Rolle ist er einfach grandios gescheitert. Sowohl in Wolfsburg als auch auf Schalke. Ich verstehe einfach nicht, wie man so ein Verhalten verteidigen kann.
Back to top View user's profile
c0MMi_
Europameister
Europameister 

Joined: 27 Aug 2006
Posts: 3866
Location: Halle/Saale
PostPosted: 26 Oct 2012 12:18   Post subject: Reply with quote

Als hätte es irgendein anderer Trainer geschafft, mit so einem Wolfsburger Team Meister zu werden. Und dass er mit Bayern zwei Mal Double-Sieger war, oder aus einer Stuttgarter Mannschaft, die gegen den Abstieg gespielt hat, ein Top-Team gemacht hat (u.a. Lahm und Gomez in die Bundesliga integriert, Hleb, Kuranyi ebenso aus dem Hut gezaubert), ist alles völlig nutzlos, weil er sich - wenn man es faktisch sieht - zum ersten Mal richtig "blamiert" hat.

Genau so wie du dich fragst, wie man das verteidigen kann, frage ich mich, wie man so verbohrt sein kann, seine Leistungen so in Grund und Boden zu argumentieren.

Und deine anderen Argumente haben wir schon x-mal gehabt und ich habe sie schon x-mal selber kritisiert (Stichwort Einkaufs- und Finanzpolitik).

Und nochmal für dich: Ich habe nicht gesagt, dass Magath fehlerlos war und der beste Trainer und Manager der Welt ist. Aber er hat (mMn) genau so viele Dinge "richtig" wie "falsch" gemacht.
Back to top View user's profile
Leon_K.
Europa League
Europa League 

Joined: 25 Sep 2010
Posts: 1330
PostPosted: 26 Oct 2012 12:41   Post subject: Reply with quote

[IRONIE=ON]
Hitler hat auch die Autobahnen gebaut.... das ist doch kein Argument...
[IRONIE=OFF]

Die Verdienste in der Vergangenheit spielen doch überhaupt keine Rolle. Das Argument: "2x Doublesiger" habe ich jetzt schon ein Paar mal, auch aus meinem Umfeld gehört. Das ist doch Totaler Unsinn. Erstens: Ist das schon ne weile her, und ja, 4 Jahre sind eine lange Zeit im Fussball, Zweitens war das mit Bayern München. Die sind ja nun nicht soooo selten oben mitdabei.

Die Trainingsmethoden von ihm sind inzwischen einfach lächerlich geworden, seine aussendarstellung sowieso... Sagt ja keiner das er "mal" ein Guter Trainer und Manager war. WAR! Vergangenheitsform. Fakt ist: Seit 2 Jahren ist er eben KEIN Guter Trainer mehr.
_________________
<<<<<< >>>>>> <<<<<< >>>>>>>
Back to top View user's profile
the_ryzzle
1. Bundesliga
1. Bundesliga 

Joined: 15 May 2012
Posts: 913
PostPosted: 26 Oct 2012 12:43   Post subject: Reply with quote

Vielleicht ist es in meinem Beitrag nicht deutlich genug rübergekommen: Mir geht es gar nicht um die Zeit bei Stuttgart und München, die natürlich gut war (nur so viel: Der Fußball hat sich seitdem weiterentwickelt, Magath nicht - zumindest nicht im selben Maße [insofern gehen wir glaube ich sogar konform]), sondern um seine Zeit als Trainer und Manager in Personalunion bei Schalke und Wolfsburg. Denn in dieser Position hat er fast ausschließlich Scheiße gebaut. Meiner Meinung nach sollte er sich lieber auf sein Kerngeschäft, das Trainerdasein, konzentrieren und das Drumherum Leuten überlassen, die Ahnung davon haben. Denn er - so viel kann man nach seinen zwei erfolglosen Amtszeiten wohl konstatieren - konnte diesen Nachweis nicht erbringen.
Back to top View user's profile
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Joined: 15 Jul 2011
Posts: 5219
Location: Regensburg
PostPosted: 26 Oct 2012 12:58   Post subject: Reply with quote


the_ryzzle wrote:
Vielleicht ist es in meinem Beitrag nicht deutlich genug rübergekommen: Mir geht es gar nicht um die Zeit bei Stuttgart und München, die natürlich gut war (nur so viel: Der Fußball hat sich seitdem weiterentwickelt, Magath nicht - zumindest nicht im selben Maße [insofern gehen wir glaube ich sogar konform]), sondern um seine Zeit als Trainer und Manager in Personalunion bei Schalke und Wolfsburg. Denn in dieser Position hat er fast ausschließlich Scheiße gebaut. Meiner Meinung nach sollte er sich lieber auf sein Kerngeschäft, das Trainerdasein, konzentrieren und das Drumherum Leuten überlassen, die Ahnung davon haben. Denn er - so viel kann man nach seinen zwei erfolglosen Amtszeiten wohl konstatieren - konnte diesen Nachweis nicht erbringen.


So ist es! Meine kritischen Worte richten sich auch lediglich an Magath als Trainer UND Manager. Nicht umsonst werden diese Positionen bei jedem anderen erfolgreichen Club von zwei Leuten besetzt.
_________________


Back to top View user's profile Send e-mail
WaVe_
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 27 Aug 2006
Posts: 6629
PostPosted: 26 Oct 2012 13:09   Post subject: Reply with quote

Naja man kann da viel streiten um die Personalie Magath. Die Trainingsmethoden sind ja sicher auch fragwürdig aber Fakt ist einfach, dass Magath viele der aktuellen Schalker selbst geholt hat. Was mir aufgefallen ist, dass er immer probiert hat viele junge Leute zu holen. Dazu immer welche mit Erfahrung die aber meist nicht gespielt haben.

Gekauft und zur Zeit Stammspieler:

- Lewis Holtby ; Aachen ; 3.000.000 € ; 22 Jahre
- Joel Matip ; Schalke 04 U19 ; - ; 21 Jahre
- Julian Draxler ; Schalke 04 U19 ; - ; 19 Jahre
- Kyriakos Papadopoulos ; Olympiakos Piräus ; 2.000.000 € ; 20 Jahre
- Klaas-Jan Huntelaar ; AC Mailand ; 14.000.000 € ; 29 Jahre
- Atsuto Uchida ; Kashima Antlers ; 1.300.000 € ; 24 Jahre

Bis auf Huntelaar können diese Leute ihren Wert noch vervielfachen. Bei Huntelaar würde man sicher jetzt noch an die 20.000.000 € bekommen. Der Typ ist einfach Weltklasse.

Spieler die unter Magath gut - Weltklasse waren aber jetzt nicht mehr im Verein sind

Raul (der Typ war der Wahnsinn sogar ich als Dortmunder war auf den Kerl neidisch ..) Real Madrid ; Ablösefrei
Kluge (Erfahrener Spieler, gute Ergänzung für den Kader) 1. FC Nürnberg ; 1.500.000 €

Weitere Transfers von Magath

- Christoph Moritz ; Alemannia Aachen U19 ; ablösefrei ; 22 Jahre (aktueller U21 Nationalspieler)
- Jan Moravek ; FC Bohemians Prag 1905 ; 1.500.000 € ; 22 Jahre (starke Saison für Kaiserslautern bereits an den FC Augsburg verkauft)
- Lukas Schmitz ; VfL Bochum II ; ablösefrei ; 24 Jahre (bereits mit Mehrwert an Bremen verkauft)
- Sergio Escudero ; Real Murcia ; 2.400.000 € ; 23 Jahre (junger Verteidiger mit Potenzial. Hatte gute Ansätze konnte sich aber nicht durchsetzen unter FM)

Fehleinkäufe von Magath

- Mario Gavranovic ; Yverdon-Sport FC ; 500.000 € ; 22 Jahre
(junger Spieler konnte sich aber nie durchsetzen)
- Alexander Baumjohann ; FC Bayern München ; 1.000.000 € ; 25 Jahre
(Ich finde er passt auch gar nicht zu Magath. Hatte immer den Eindruck er ist so eine kleine Memme/Weichei. Auch viele schlechte Partien in Erinnerung)
- Edu ; Suwon Bluewings ; ablösefrei ; 30 Jahre
(Was wollte Felix denn mit dem? Ein Stümper seines gleichen. Zu alt und zu schlecht. Lieber auf junge Leute setzen als auf so welche)
- Besart Ibraimi ; Renova Dzepciste ; 450.000 € ; 25 Jahre
(Wer ist das denn??? Ich glaube den kennt keiner so wirklich. Absoluter Fehlgriff dafür, dass er sogar Ablöse gekostet hat)
- Bogdan Müller ; SpVgg Neckarelz ; 150.000 € ; 24 Jahre
(Da Frage ich mich gerade auch wer das ist. War glaube ich nicht mal im Profi Kader, wurde aber für die erste Mannschaft geholt)
- Anthony Annan ; Rosenborg Trondheim ; 2.000.000 € ; 26 Jahre
(Bei der Verpflichtung dachte ich noch positiv aber war letztendlich auch nicht mehr als ein teuer Lückenfüller)
- José Manuel Jurado ; Atlético Madrid ; 11.000.000 € ; 26 Jahre
(Magaths teuerster Fehlgriff. Von der Technik her ein super Kicker aber in Spanien wird eben anders trainiert. Magath war sicherlich nicht sein Lieblingstrainer)
- Ciprian Deac ; CFR Cluj ; 3.000.000 € ; 26 Jahre
(Haha .. das war eindeutig der lustigste Transfer von Magath. Mit Deac hab ich gern die Schalker aufgezogen. Absoluter Leistungsträger bei den Königsblauen )
- Christoph Metzelder ; Real Madrid ; ablösefrei ; 31 Jahre
(Unser Spion war doch ein blitzsauberer Transfer! Nein Spass beiseite. Der Kerl ist einfach immer verletzt und ich glaube von seinem Gehalt kann jeder normale Mensch gut von Leben von daher habe ich ihn auch aufgelistet)
- Tim Hoogland ; 1. FSV Mainz 05 ; ablösefrei ; 27 Jahre
(eigentlich ist er schwer zu bewerten, eben weil er immer verletzt war. Aber dadurch zähle ich ihn eher als Fehleinkauf, weil er viele Jahre im Verein war aber nie gespielt hat. Schade, eigentlich guter Mann)
- Erik Jendrisek ; 1. FC Kaiserslautern ; ablösefrei ; 26 Jahre
(Ich hab ihn mir damals in comunio geholt und habe mir viel von ihm versprochen, eben weil Magath ihn auch so hoch gelobt hat, dann holte er allerdings noch Raul und Huntelaar und von Jendrisek weiß keine Sau mehr was von)

Abgänge von Magath MIT Ablösesumme

- Orlando Engelaar ; PSV Eindhoven ; 4.000.000 €
(Die Ente aus Twente )
- Rafinha ; FC Genua 1893 ; 9.000.000 €
(klar das Magath mit dem Giftzwerg nicht zurecht kam. Für das Geld konnte man den schon mal abgeben)
- Heiko Westermann ; Hamburger SV ; 7.500.000 €
(Auch viiieeel Geld bekommen, ist aber einer der sich immer reinhängt)
- Ivan Rakitic ; FC Sevilla ; 2.500.000 €
(Eigentlich ein guter Kicker von dem Mann mehr erwartet hat. Hätte ihn vielleicht erstmal ausgeliehen. Magath hat ihn verscherbelt)
- Erik Jendrisek ; SC Freiburg ; 700.000
(ablösefrei geholt, dazu etwas Geld bekommen. Bloß weg mit dem)
Weitere Ablösefreie Spieler werden nicht gelistet

Der Finanzielle Aspekt, NUR Ablöse (ohne Gehälter, die weiß ich leider nicht )

Ausgaben : 44.800.000 €

Einnahmen : 25.700.000 €

Macht ein Minus von -19.100.000 €

Dafür, dass er die Kosten senken sollte, ist das eindeutig zuviel Geld. Jetzt kann man sagen kommen Champions League einnahmen etc.pp. dazu aber es kommen eben auch die fetten Gehälter dazu. So kann man natürlich nicht wirtschaften.

Quelle: Transfermarkt.de
Back to top View user's profile
Jo Lö
Champions-League
Champions-League 

Joined: 14 Aug 2011
Posts: 1728
PostPosted: 26 Oct 2012 13:15   Post subject: Reply with quote

@ WaVe_ bitte unbedingt Ali Karimi noch hinzufügen!

edit: Angelos Charisteas fehlt auch ^^


WaVe_ wrote:

- Bogdan Müller ; SpVgg Neckarelz ; 150.000 € ; 24 Jahre
(Da Frage ich mich gerade auch wer das ist. War glaube ich nicht mal im Profi Kader, wurde aber für die erste Mannschaft geholt)


Gegen den habe ich früher selbst im Verein gezockt^^
gefiel im Pokalspiel Spvgg Neckarelz gegen die Bayern 2010, danach waren angeblich ein paar Bundesligisten dran. Da Trainer/Mentor den Magath kannte, war er schwupps bei den Schalkern gelandet. War mehr Gefallen als Bedarf.
Back to top View user's profile
WaVe_
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 27 Aug 2006
Posts: 6629
PostPosted: 26 Oct 2012 13:24   Post subject: Reply with quote


Jo Lö wrote:
@ WaVe_ bitte unbedingt Ali Karimi noch hinzufügen!

edit: Angelos Charisteas fehlt auch ^^


Da fehlen noch so einige ...

Aber die größten habe ich genannt
Karimi und Charisteas waren ja nicht mehr als Lückenfüller
Back to top View user's profile
c0MMi_
Europameister
Europameister 

Joined: 27 Aug 2006
Posts: 3866
Location: Halle/Saale
PostPosted: 26 Oct 2012 13:28   Post subject: Reply with quote

Gute Übersicht, aber dann kommt man wieder dahin, dass man zwar ein Minus von ca. 20 Mio. hat, aber diese 20 Mio. eben in Huntelaar stecken.

Da kann man jetzt sagen: Die 20 Mio. hat er reingeballert und würde er auch locker nochmal einbringen. Beziehungsweise mit einem Raul und einem Huntelaar ist es leichter, einen Afellay zu holen.

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache, aber die reduzieren das Ganze schon auf einen rein finanziellen Aspekt.
Back to top View user's profile
Display posts from previous:   
All times are GMT + 2 Hours
Goto page 1, 2, 3  Next
Page 1 of 3



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group