preload
 

Ist Felix Magath noch tragbar?

Goto page 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Next
Comunio.de Forum Index -> Bundesliga - Talk
Author Message
Guest





PostPosted: 6 Sep 2011 14:32   Post subject: Ist Felix Magath noch tragbar? Reply with quote

Die Ereignisse beim VFL spitzen sich zu. Helmes und Mandzukic zahlen Strafen für zu wenig zurücklaufen beim 1:4(1:3) in einer Höhe von jeweils 10.000€. Helmes dreht nur noch seine Runden im Wald, da er laut Quälix läuferische Defizite hat. Dabei liegt er in Sachen gelaufene Kilometer der Stürmer in der Bundesliga im oberen Drittel. Er spielte alle 4 Spiele von Anfang an, ist mit 2 Toren bester Torschütze und wurde sogar von Magath selbst gelobt.

Woher kommt auf einmal dieser Wandel? Nur weil Helmes nicht freiwillig nach Frankreich wechseln wollte, weil Magath in los werden wollte?
Ist Magaths lächerliches Verhalten überhaupt noch so für den VFL Wolfsburg und auch den VW-Konzern tragbar? Das Image des VW-Konzern hat in letzter Zeit auf jeden Fall Schaden genommen, auch weil der VFL mit seiner "ü30-Kampagne" derzeit noch auf dem 15.Platz liegt, und wirkliche Besserung nicht wirklich in Sicht ist.

Quelle:
http://www.ksta.de/html/artikel/1314765884479.shtml


Auf eine gute Diskussion
Back to top
Falke007
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 21 Nov 2005
Posts: 6013
PostPosted: 6 Sep 2011 14:43   Post subject: Reply with quote

* Pro Minute Verspätung 100 Euro

* Kopfhörer im Mannschaftsbus: 250 Euro

Jetzt wirds richtig bunt:

* Nach Ballverlust nicht mit nach hinten arbeiten: 10.000 Euro

* Spielen eines unnötigen Rückpasses: 1000 Euro

* (Favorit) Hohe Bälle aufprallen lassen anstatt direkt anzunehmen: 500 Euro

* Unser Spaß: unbezahlbar


Das klingt schon etwas abgedreht, sofern es wahr sein sollte.
Ich glaub allerdings auch, dass Magath das Ganze langsam über den Kopf wächst.
Back to top View user's profile
Käviehn
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 07 Jul 2003
Posts: 12440
PostPosted: 6 Sep 2011 14:53   Post subject: Reply with quote


Falke007 wrote:
* Pro Minute Verspätung 100 Euro

* Kopfhörer im Mannschaftsbus: 250 Euro

Jetzt wirds richtig bunt:

* Nach Ballverlust nicht mit nach hinten arbeiten: 10.000 Euro

* Spielen eines unnötigen Rückpasses: 1000 Euro

* (Favorit) Hohe Bälle aufprallen lassen anstatt direkt anzunehmen: 500 Euro

* Unser Spaß: unbezahlbar


Das klingt schon etwas abgedreht, sofern es wahr sein sollte.
Ich glaub allerdings auch, dass Magath das Ganze langsam über den Kopf wächst.


Ich sag mal so, die ersten beiden Punkte kann Ich nachvollziehen.
Also zuspät kommen geht halt garnicht und 100 Euro ist für die ja nicht dasselbe wie für uns!
Wenn man sich denkt was die restlichen Spieler + Betreuer an Gehalt kosten die dann auf einen warten passt das schon!
Und wenn Magath was gegen Kopfhörer hat, weil er will das die Spieler mit einander reden usw. kann Ich das auch noch irgendwie nachvollziehen.

Aber dann wird es ja richtig lustig und vorallem wie wird das beweretet?
Wann ist ein Spieler nicht nach hinten gelaufen? Wenn magath grad ein paar euro braucht?
Unnötiger Rückpass . Naja, Ich bin gespannt wann das erste Interview nach nem Ballverlust eines Abwehrspielers kommt und der sagt:" Ja Ich habe nicht zum Keeper gespielt, weil Ich mir die 1000 Euro sparen wollte..."

Sry, aber das geht garnicht. Genauso das Helmes wohl nur laufen darf ist wohl pure Schikane, bin auch mal gespannt wie lange das gut geht!
_________________
25 Mai 2013 London Calling!!!!
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 6 Sep 2011 15:03   Post subject: Re: Ist Felix "Menschenhändler" Magath noch tragba Reply with quote


ds94 wrote:
Woher kommt auf einmal dieser Wandel? Nur weil Helmes nicht freiwillig nach Frankreich wechseln wollte, weil Magath in los werden wollte?


Natürlich liegt es daran. Magath hat Helmes zu Beginn spielen lassen um mögliche Käufer anzulocken, Helmes weigerte sich zu wechseln und sitzt lieber seinen gut bezahlten Vertrag aus und wird daraufhin gemobbt.
So was passiert doch häufig, Albert Streit ist an dieser Stelle wohl das Standardbeispiel.
Back to top
SL90
Nationalspieler
Nationalspieler 

Joined: 19 Apr 2006
Posts: 2104
Location: Berlin
PostPosted: 6 Sep 2011 15:13   Post subject: Reply with quote

Das sind die Nachwirkungen der Dieter-Hoeneß-Ära. Da wurden und werden so großzügige Gehälter gezahlt, dass Magath sich das wiederholen muss.

Nein, im Ernst. Das ist wirklich pure Willkür. Weil im Endeffekt wird Magath entscheiden, was ein unnötiger Fehlpass, falsches taktisches Verhalten und zu wenig Laufarbeit ist. Wobei das mit der Laufarbeit bei Helmes reichlich obskur wirkt, weil ja erst gerade diese Statistik veröffentlicht wurde, aus der hervorgeht, dass Helmes einer der Stürmer ist, die am meisten laufen.
Naja, Magath wird sich was dabei gedacht haben. Ich weiß nicht was, aber irgendeinen Grund wird es haben.
Back to top View user's profile
Käviehn
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 07 Jul 2003
Posts: 12440
PostPosted: 6 Sep 2011 15:23   Post subject: Re: Ist Felix "Menschenhändler" Magath noch tragba Reply with quote


rauuul wrote:

ds94 wrote:
Woher kommt auf einmal dieser Wandel? Nur weil Helmes nicht freiwillig nach Frankreich wechseln wollte, weil Magath in los werden wollte?

Helmes weigerte sich zu wechseln und sitzt lieber seinen gut bezahlten Vertrag aus


Man muss auch nicht immer das schlimmste in den Spielern sehen .
Helmes war noch nie im Ausland, spricht kein Wort französisch und hat bisher ja sogar in allen 4 Ligaspielen gespielt. Dazu kommt dann noch das er ca. einen Tag zeit hatte um ne Entscheidung zutreffen.
Denke da kann man mal vom Geld abgesehen auch verstehen das er nicht gewechselt ist, ohne gleich zusagen, dass er seinen Vertrag aussitzen will !
_________________
25 Mai 2013 London Calling!!!!
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 6 Sep 2011 15:24   Post subject: Reply with quote

Bevor es hier zu einseitig wird:
Der Strafenkatalog ist in der Tat fragwürdig, stammt der aus erster Hand?
Magath ist nunmal als etwas verschroben bekannt und bedient sich solcher Hilfsmittel, um Mängel abzustellen.

aber:
1. Magath hat Erfolg, wo Andere scheitern!
2. Die Altlasten im VFL-Kader sind nicht auf Magaths Mist gewachsen.
3. Magath zieht Sachen durch, wo viele Trainer den Schwanz einziehen (Diego)
4. Es gibt genug Spieler, die gerne zu Magath zurück wechseln (Hleb und Co)


Ein kleines Quantum weniger Polemik würde der Bewertung schon gut tun.

Jeder Spieler weiß, was ihn unter Magath erwartet und hat die Möglichkeit seine Prioritäten woanders zu setzen!
Back to top
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 18 Jun 2007
Posts: 33412
Location: Bremen
PostPosted: 6 Sep 2011 15:30   Post subject: Reply with quote

Bei Magath wird das Misverhältnis seiner (unbestrittenen) Qualitäten als Trainer und denen als Manager immer deutlicher..... nur jemand in Personalunion kann es sich halt "erlauben", nur mit selbst verpflichteten Spielern zu arbeiten und alle anderen nach Bedarf rauszumobben.

Die jüngsten Beispiele Diego, Kjaer & Helmes zeigen aber, dass das so einfach dann doch nicht ist - die haben ihm alle finanziell einen Strich durch die Rechnung gemacht. Scheinbar ist auch die "VW Schatulle" begrenzt, so dass er sich "mangels Masse" am letzten Transfertag mit den Reha-Patienten Hleb & Chris begnügen musste. Geschieht ihm ganz Recht.

Kann er mal sehen, wie ihn ein Dutzend abgehalterter & ausrangierter Ex-Stars in die internationalen Plätze schiesst. Bin ich sehr gespannt drauf....
_________________
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 6 Sep 2011 15:40   Post subject: Re: Ist Felix "Menschenhändler" Magath noch tragba Reply with quote


Käviehn wrote:

rauuul wrote:

ds94 wrote:
Woher kommt auf einmal dieser Wandel? Nur weil Helmes nicht freiwillig nach Frankreich wechseln wollte, weil Magath in los werden wollte?

Helmes weigerte sich zu wechseln und sitzt lieber seinen gut bezahlten Vertrag aus


Man muss auch nicht immer das schlimmste in den Spielern sehen


Ich find das überhaupt nicht schlimm, sondern vollkommen legitim.
Back to top
fummi
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 07 Aug 2007
Posts: 8063
PostPosted: 6 Sep 2011 16:56   Post subject: Reply with quote

Miller nimmt ne Pause und begibt sich wegen psychischer Probleme in Behandlung und Magath mobbt zeitgleich Helmes.

So wie sich der Mann seit seiner Meisterschaft in Grün-Weiß verhält kann man nur sagen ... Wahnsinn. Magath ist einfach nur wahnsinnig geworden. Fliegt bei einem Club trotz Erfolg raus, weil er die meisten Spieler und Mitarbeiter (vor allem wenn es nicht "seine" sind) wie Dreck behandelt und macht bei seinem Werksclub weiter. Mal sehen wie lange die sich das bieten lassen.

Man kann nur jedem Profifußballer wünschen, dass er nicht unter Magath spielen muss, wenn er nicht von ihm verpflichtet wurde. Und selbst dann ...
Back to top View user's profile
TomBVB
Moderator
Moderator 

Joined: 02 Apr 2006
Posts: 7157
PostPosted: 6 Sep 2011 17:24   Post subject: Reply with quote

http://www.zeit.de/2010/49/DOS-Magath/komplettansicht

Einer der besten Artikel, den ich in den letzten Jahren zum Thema Fußball gelesen habe (dazu zählt ansonsten bspw. der Artikel über die Boatengs). Durchleutet das Konstrukt Magath und gibt einen tiefen Einblick. Ein muss für jeden hier im Thread.
_________________
Dedê - DANKE!
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 6 Sep 2011 17:35   Post subject: Re: Ist Felix "Menschenhändler" Magath noch tragba Reply with quote


rauuul wrote:
So was passiert doch häufig, Albert Streit ist an dieser Stelle wohl das Standardbeispiel.

Einen Vergleich mit Streit finde ich zuweit hergeholt. Nur weil Helmes kurzfristig nicht zu B-Clubs in England oder Frankreich wechseln wollte, muss man ihm nicht gleich unterstellen, dass er seinen Vertrag aussitzen will. Ich finde es legitim, dass er geblieben ist - und aus vertragsrechtlicher Sicht ist es das sowieso.

Aber zurück zum Thema. Ich finde Magaths Arbeitsweise mittlerweile nur noch unmöglich. Ich kann mir auch nur ganz schwer vorstellen, wie er mit so einem Betriebsklima wieder in die Erfolgsspur finden will. Dazu die ganzen alten Säcke und Invaliden... weia.
Back to top
Guest





PostPosted: 6 Sep 2011 18:01   Post subject: Reply with quote


TomBVB wrote:
http://www.zeit.de/2010/49/DOS-Magath/komplettansicht

Einer der besten Artikel, den ich in den letzten Jahren zum Thema Fußball gelesen habe (dazu zählt ansonsten bspw. der Artikel über die Boatengs). Durchleutet das Konstrukt Magath und gibt einen tiefen Einblick. Ein muss für jeden hier im Thread.


Echt lesenswert. Mann muss nur ein bisschen Zeit mitbringen.
Kann ich jedem nur empfehlen.

Gruß Leonidas
Back to top
c0MMi_
Europameister
Europameister 

Joined: 27 Aug 2006
Posts: 3932
Location: Halle/Saale
PostPosted: 6 Sep 2011 18:05   Post subject: Reply with quote

Also ich bin sowieso ein Magath-Fan, aber ganz ehrlich, ich find das nur konsequent.

Die Spieler verdienen sich dumm und dämlich und müssen dafür wirklich wenig tun. Wenn sich dann Leute noch hinstellen und die 0-Bock-Stimmung auf dem Platz an den Tag legen, dann kann man ihnen auch das Gehalt in Formen von Strafen kürzen. Was ist daran so schlimm? Auch wenn es natürlich krass ist und seine Arbeit wohl dadurch in einem rechtlich bedenklichen Rahmen steht, find ichs nicht so schrecklich. Sogar tendenziell richtig: Keine Leistung - Weniger Geld. Top Felix!

Edit:

Ob man bei dem Betriebsklima oder mit dem Betriebsklima Erfolg haben kann, ist natürlich was anderes
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 6 Sep 2011 18:24   Post subject: Reply with quote


TomBVB wrote:
http://www.zeit.de/2010/49/DOS-Magath/komplettansicht

Einer der besten Artikel, den ich in den letzten Jahren zum Thema Fußball gelesen habe (dazu zählt ansonsten bspw. der Artikel über die Boatengs). Durchleutet das Konstrukt Magath und gibt einen tiefen Einblick. Ein muss für jeden hier im Thread.


Grandioser Artikel, danke dafür!

Ich empfand es schon immer ein wenig seltsam, dass Schalke sich einem Menschen so stark ausgeliefert hatte, aber der Mann hatte ja Erfolg. Von seinen Geflogenheiten war mir aber nicht so viel bekannt.

Heute weiß man (Pauschalisierung ) auf Schalke, dass ihm die finanziellen Folgen für Schalke egal waren, der Erfolg ohne Nachhaltigkeit ganz oben stand, und als er dann endlich!!! weg war, einen finanziellen Scherbenhaufen hinterließ. Mal abgesehen von einem über 40 Mann starken Kader.

Ich bin froh über den jetzigen Weg "meines" Vereins, lieber auf die großen Erfolge verzichten, dafür aber den Verein konsolidieren und wieder eine Einheit bilden.

Das läuft unter RR und Heldt bis jetzt ganz gut, auch wenn bei der jungen Mannschaft noch Einbrüche im Leistungsvermögen zu erwarten sind. Aber man kann wieder stolz auf die Truppe und den Verein sein
Back to top
Flo.Win
Europameister
Europameister 

Joined: 26 Sep 2004
Posts: 3683
Location: Köln
PostPosted: 6 Sep 2011 21:48   Post subject: Reply with quote


c0MMi_ wrote:
Also ich bin sowieso ein Magath-Fan, aber ganz ehrlich, ich find das nur konsequent.

Die Spieler verdienen sich dumm und dämlich und müssen dafür wirklich wenig tun. Wenn sich dann Leute noch hinstellen und die 0-Bock-Stimmung auf dem Platz an den Tag legen, dann kann man ihnen auch das Gehalt in Formen von Strafen kürzen. Was ist daran so schlimm? Auch wenn es natürlich krass ist und seine Arbeit wohl dadurch in einem rechtlich bedenklichen Rahmen steht, find ichs nicht so schrecklich. Sogar tendenziell richtig: Keine Leistung - Weniger Geld. Top Felix!

Edit:

Ob man bei dem Betriebsklima oder mit dem Betriebsklima Erfolg haben kann, ist natürlich was anderes


Aha, so sollte man auch mit deinem Gehalt bei der Arbeit umgehen. Und die Leistung wird nicht von einem objektiven Beobachter oder gar von Leistungsdaten (bearbeitete Aufgaben im Job/geschoßene Tore, gewonnene zweikämpfe im Fußball) bewertet, sondern von nem kauzigen Alleinherrscher der dich hasst und eh versucht loszuwerden.
Da ist das Geheule bei dir aber groß, das verspreche ich dir.

Überdenk bitte doch nochmal was du da von dir gegeben hast.
_________________


Lieber ne Tochter im Pascha als nen Sohn bei Mönchengladbach
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 6 Sep 2011 21:58   Post subject: Reply with quote

Also ich sehe das genauso wie Flo.

Zwar verdienen die Spieler Unsummen an Geld, aber allein dadurch zu denken dass sie genau deswegen zu funktionieren haben wie Maschinen ist natürlich auch falsch. Magaths Ziel ist wohl das letzte aus den Spielern herauszuholen - sie quasi auszuquetschen. Es wird sich eben zeigen, ob er mit dieser Masche Erfolg haben wird, da mMn auch das Klima mitentscheidend ist für Erfolg oder Misserfolg.

Beim BVB letzte Saison lief wohl vieles unter Spaß, sodass die Spieler auch richtig Lust hatten, sich für den Verein zu zerreißen. Bin mal gespannt ob Magath dieses Ziel in Wolfsburg erreicht mit seiner Art. Nämlich die Art durch Angst und enormen Druck den Erfolg förmlich zu erzwingen.

Ich bezweifel es , eben auch weil Fußballer auch Menschen sind und eben keine Maschinen, die einfach zu funktionieren haben wie ein Auto.
Back to top
Guest





PostPosted: 6 Sep 2011 22:04   Post subject: Reply with quote

Vielleicht sollte man den Verein auch mal in die Verantwortung nehmen!
Die Personalunion und damit verbundene ungefilterte Allmacht öffnet Fehlerquellen doch Tür und Tor.
Selbst Magaths Uhr läuft am Tag nur 2x rum!
Back to top
c0MMi_
Europameister
Europameister 

Joined: 27 Aug 2006
Posts: 3932
Location: Halle/Saale
PostPosted: 6 Sep 2011 22:08   Post subject: Reply with quote

Jaja, das war mir ja klar, dass der Vergleich mit meinem Gehalt kommt...

Nur dass zum Beispiel Kopfhörer oder sinnlose Rückspiele sehr wohl nachvollziehbar bestraft werden können, hast du vergessen! Bei Laufleistung und so oder allgemein subjektiven Sachen, ist es natürlich was anderes.

Ich mein das Ding ist einfach, dass der Fußballvertrag nunmal schon so aufgebaut ist, das es nach Leistung geht. Torprämie, Auflaufprämie etc.
Du kannst mir sagen was du willst Flo, aber so schrecklich find ich das nicht!
Back to top View user's profile
Käviehn
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 07 Jul 2003
Posts: 12440
PostPosted: 6 Sep 2011 22:12   Post subject: Reply with quote

Wie willst du denn sinnlose Rückspiele genau belegen???
Wann ist ein Rückspiel sinnlos??

Ich glaube über die Kopfhörer regen sich hier die wenigsten auf!

Aber wenn du auf dem Bau arbeitest, bekommste ja auch keine Geld abgezogen nur weil du mal nen Nagel zuviel verbrauchst, oder für arbeiten mal 5 Minuten länger als normal machst.
Jeder Mensch macht Fehler bzw. liefert nicht immer 100%!
_________________
25 Mai 2013 London Calling!!!!
Back to top View user's profile
WaVe_
Weltmeister
Weltmeister 

Joined: 27 Aug 2006
Posts: 6644
PostPosted: 6 Sep 2011 22:30   Post subject: Reply with quote


c0MMi_ wrote:
Jaja, das war mir ja klar, dass der Vergleich mit meinem Gehalt kommt...


Welches Gehalt c0MMi_ ?


also der Artikel ist echt gut. Magath ist einfach anders. Das mit der Schlinge finde ich sehr gut. Als er ging haben die alle nen ruhigen geschoben und so konnte das nicht gehen. Ich stelle mir das unter ihm auch schon hart vor. Bei Albert Streit gab es ja auch einen Fall, dass er einen Spieler in die erste geholt hat, weil er sich gut mit Streit verstanden hat aber Magath wollte nicht, dass die mit Streit reden. Ich denke Helmes kann es ähnlich ergehen. Wenn er sich noch dagegen wehrt, wirds noch schlimmer.
_________________
Back to top View user's profile
c0MMi_
Europameister
Europameister 

Joined: 27 Aug 2006
Posts: 3932
Location: Halle/Saale
PostPosted: 6 Sep 2011 22:32   Post subject: Reply with quote

Okay, wenn dus jetzt so sagst klingts wirklich dumm
Back to top View user's profile
Flo.Win
Europameister
Europameister 

Joined: 26 Sep 2004
Posts: 3683
Location: Köln
PostPosted: 6 Sep 2011 23:15   Post subject: Reply with quote


c0MMi_ wrote:
Jaja, das war mir ja klar, dass der Vergleich mit meinem Gehalt kommt...

Nur dass zum Beispiel Kopfhörer oder sinnlose Rückspiele sehr wohl nachvollziehbar bestraft werden können, hast du vergessen! Bei Laufleistung und so oder allgemein subjektiven Sachen, ist es natürlich was anderes.

Ich mein das Ding ist einfach, dass der Fußballvertrag nunmal schon so aufgebaut ist, das es nach Leistung geht. Torprämie, Auflaufprämie etc.
Du kannst mir sagen was du willst Flo, aber so schrecklich find ich das nicht!


gegen Geldstrafen bei Sachen wie Zuspätkommen, Kopfhörern, Handys etc. sage ich doch garnichts.
Aber es ist doch einfach Fakt, dass Magath Helmes loswerden will und dass dann der Umgang mit subjektiven Strafen für schlechtes Spielen o.ä. ausarten wird.
Magath kann doch nicht einfach Spielern Strafen aufbrummen nur weil ihm seine Nase nicht gefällt. Helmes hat die ersten Spiele ordentlich gespielt und getroffen. Bei dem 1:4 gegen Gladbach kann man das Auftreten sicherlich nicht nur an Helmes festmachen.
Tut mir leid, aber das ganze finde ich ist einfach ein sehr mieses und auch feiges Spiel von Felix M.!
_________________


Lieber ne Tochter im Pascha als nen Sohn bei Mönchengladbach
Back to top View user's profile
c0MMi_
Europameister
Europameister 

Joined: 27 Aug 2006
Posts: 3932
Location: Halle/Saale
PostPosted: 6 Sep 2011 23:21   Post subject: Reply with quote

Also ich muss sagen, das mit Helmes hab ich gar nicht mit einbezogen. Das find ich auch verdammt fies von Magath. Wenn das wirklich so war, man muss ja immer bissl vorsichtig sein - Bild-Zeitung ...

Aber ich meine das Prinzip, wenns nicht auf Kosten der Spieler an sich geht, ist irgendwo für mich nachvollziehbar!
Back to top View user's profile
Guest





PostPosted: 6 Sep 2011 23:42   Post subject: Reply with quote

Also den Zeit-Artikel habe ich auch eben nun gelesen und finde ihn auch
richtig klasse gemacht. Klasse journalistische Leistung an dieser Stelle!

Es skizziert Felix Magath, als den Unnahbaren, der lediglich auf Erfolg fixiert ist.

Das mit Helmes ist in meinen Augen eine Sauerrei !

1) Kann man einen Spieler nicht einfach so zu einem Verein hintransferieren so wie man es möchte.

2)Wenn der Spieler weg soll, dann muss er auch mit dem Verein einverstanden sein.

3) Ist es unglaublich, Helmes einen reinwürgen zu wollen, nur weil dieser sich weigerte den Verein dorthin zu verlassen, wo es Magath gern gehabt hätte !

4) Gerade lachhaft, dass Helmes der Buhmann sein soll (wenn die Sache stimmt, wonach es ja aussieht). Helmes war von den Wolfsburg Stürmern in den letzten Spielen sogar noch der beste.

-> So ist die wohl Schikane durch Magath nicht nur eine Sauerrei, sie ist auch mehr als unklug, eben da Helmes der beste Stürmer bei Wolfsburg ist.

Ich finde auch dass Fußballer zu viel verdienen und man sie gerade gemessen an ihrem Gehalt auch zu Höchstleistungen anschieben muss.
Dennoch hat alles Grenzen und das menschliche sollte auch nicht außer Acht gelassen werden.

Es ist eben auch die Kehrseite der Medaille wenn man einen Trainer mit soviel Macht ausstattet.
Fakt ist aber: Um Erfolg zu haben, bedarf es mehr als Disziplin und Harte Arbeit.
Der Spaß muss auch vorhandensein.

In den letzten Spielen hat man ja gesehen, dass Wolfsburg keine Einheit auf dem Platz war und demnach verloren hat. Insofern muss Magath seine Methoden schon überdenken, gerade in menschlicher Hinsicht.

Denn wie ein Bauer sagen würde (platt ausgedrückt): Geben nur zufriedene Kühe auch gute Milch.

So wie Magath derzeit agiert, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass der ein oder andere Profil daran zerbrechen könnte an dem Druck. Kann eigtl. auch nicht Sinn der Angelegenheit sein. Zumal Magaths System ja auch nur funktionieren kann, wenn die Mannschaft mitzieht.
Was ist denn wenn es irgendwann eine Revolte gegen den Trainer gibt und sie mit Absicht schlecht spielen ? Dann ist Magath schneller seinen Job los, als er gucken kann. Genau das zeigt nämlich das seine Macht eben NICHT allumfassend ist !
Back to top
Display posts from previous:   
All times are GMT + 1 Hour
Goto page 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Next
Page 1 of 9



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group