preload
 

James Rodríguez

Comunio.de Foren-Übersicht -> Hot News - Pressemitteilungen
Autor Nachricht
Gast





BeitragVerfasst am: 7 Apr 2012 23:25   Titel: James Rodríguez Antworten mit Zitat

Beim FC Porto stellt man sich langsam auf einen Abschied von Shootingstar James Rodríguez ein. Der erst 20-jährige Kolumbianer steht nach englischen Presseberichten auf dem Wunschzettel von Sir Alex Ferguson bei Manchester United. Auch der FC Bayern soll ein Auge auf das Juwel geworfen haben, dessen Marktwert auf 13 Millionen Euro geschätzt wird.

http://de.eurosport.yahoo.com/fotos/bundesliga-transfergefl%C3%BCster-slideshow/
Nach oben
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 43160
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 29 Apr 2013 17:37   Titel: Antworten mit Zitat

BVB beobachtet zwei Porto-Spieler

Wie die kolumbianische Tageszeitung "Vanguardia" berichtet, beobachtet Borussia Dortmund Jackson Martinez und James Rodriguez vom FC Porto. Beim Spiel zwischen Porto und Vitoria Guimaraes (2:0) in der portugiesischen Primeira Liga sollen laut dem Blatt ein Scout und ein Berater der Borussia anwesend gewesen sein, um die beiden Offensivkräfte unter die Lupe zu nehmen. Der 26-jährige Jackson Martinez hat für den FC Porto in dieser Saison in 26 Ligaspielen 25 Tore erzielt, Linksaußen James Rodriguez (21) erzielte in 20 Spielen neun Tore und bereitete acht weitere vor. Beide Spieler stehen noch bis Sommer 2016 bei den Portugiesen unter Vertrag. Wie die Zeitung berichtet, sollen die beiden Kolumbianer in Dortmund mögliche Kandidaten für die Nachfolge von Mario Götze und Robert Lewandowski sein. Götze verlässt den BVB nach dieser Saison definitiv in Richtung FC Bayern München, um Lewandowski ranken sich ebenfalls seit Wochen Wechselgerüchte.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 43160
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 24 Mai 2013 18:15   Titel: Antworten mit Zitat

Kein Wechsel nach Dortmund

Der kolumbianische Mittelfeldspieler, an dem laut Medienberichten auch Borussia Dortmund Interesse gezeigt haben soll, wechselt zusammen mit João Moutinho für 70 Millionen Euro vom FC Porto zum französischen Aufsteiger AS Monaco. Quelle: www.fcporto.pt
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 43160
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 7 Jul 2014 15:43   Titel: Antworten mit Zitat

WM-Star James - einer für den FC Bayern?

Bei den Fans der Roten ist das natürlich Gesprächsthema: Dieser Mann in München, wäre das schön! Noch wurde nicht von offiziellen oder inoffiziellen Anfragen an Rodriguez' bisherigen Verein berichtet. Das Problem: James Rodriguez spielt beim AS Monaco, wo der Milliardär Dmitri Rybolowlew das Sagen hat. Das heißt: Mit Geld braucht man den 22-jährigen James nicht locken. Am ehesten noch mit Namen, Tradition und Top-Strukturen.

Alles Eigenschaften, die James in München vorfinden würde. In seiner Sport-Bild-Kolumne sprach sich Reporter-Legende Raimund Hinko eindeutig für einen Transfer von James an die Isar aus. "Der junge Mann ist eine Sensation", schwärmte Hinko. Nur mit solchen Kalibern würde der FC Bayernseine Vormachtstellung halten können. Und falls Toni Kroos, wie erwartet wird, zu Real Madrid gehen sollte, hätten die Bayern einen sehr vielversprechenden "Nachfolger" gefunden - selbst wenn die beiden von ihrer Spielanlage her kaum zu vergleichen sind.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 43160
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 12 Mai 2016 16:35   Titel: Antworten mit Zitat

Bayern dabei: Sechs Klubs im Rennen um James

Sowohl Klub als auch Spieler sind im Sommer also offen für eine Veränderung. Nach Informationen der ‚as‘ haben sechs Vereine ihren Hut in den Ring geworfen. Am wahrscheinlichsten ist ein Wechsel in die Premier League. Mit Manchester United, Stadtrivale City, dem FC Chelsea und dem FC Arsenal gehören die Top-Adressen der Premier League zu den Bewerbern. Mithilfe der exorbitanten TV-Gelder können die Vertreter von der Insel wohl am ehesten die Forderungen von Real erfüllen. Madrid will James nur ungern mit Verlust verkaufen.

Ebenfalls als Interessenten gelistet werden Juventus Turin und der FC Bayern. James selbst würde wohl am liebsten in Italien anheuern. Allerdings ist unwahrscheinlich, dass die ‚Alte Dame‘ das nötige Kleingeld aufbringen kann oder will. Bleiben die Bayern, bei denen mit Carlo Ancelotti ein alter Förderer und Bewunderer von James übernimmt.

Als der Italiener noch die Madrilenen coachte, bezeichnete er James als „Top-Spieler. Er hat mich wirklich überrascht. Er hat ein unglaubliches Talent.“ Eine erneute Zusammenkunft in München erscheint dennoch utopisch. Denn Bedarf im offensiven Mittelfeld hat der Deutsche Meister nicht. Und Unsummen für einen Spieler außer Form zahlt der FCB ohnehin nicht. Es riecht also stark nach Premier League.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 43160
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 15 Feb 2017 19:37   Titel: Antworten mit Zitat

James-Bewerbung bei Bayern?

Sein Vater hatte zuletzt öffentlich vom FC Bayern geschwärmt – nun hat sich James Rodriguez angeblich direkt an Trainer Carlo Ancelotti gewandt, um mit ihm über einen möglichen Wechsel nach München zu sprechen. Das berichtet zumindest das spanische Magazin „Don Balon“. Demnach soll sich der Kolumbianer von Real Madrid außerdem bei Arturo Vidal über den deutschen Rekordmeister erkundigt haben.

James war 2014 für 75 Millionen Euro von AS Monaco zu den Königlichen gewechselt, die damals von Ancelotti (2013 bis 2015) trainiert wurden. Beim italienischen Trainer hatte der Mann mit dem Hammerschuss zunächst einen Stammplatz. Das hat sich mittlerweile geändert, diese Saison durfte er unter Zinedine Zidane nur zweimal 90 Minuten in der Liga ran.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 43160
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 17 Feb 2017 19:11   Titel: Antworten mit Zitat

James mit Treuebekenntnis an Real

James Rodríguez hat sämtlichen Wechselgerüchten vorerst eine Absage erteilt. „Ich habe alles gut überdacht“, zitiert ‚ESPN‘ den Kolumbianer, „Real Madrid ist ein großer Klub, bei dem ich immer sein wollte. Ich bin glücklich. Man durchlebt gute und schlechte Momente, aber ich will hier noch viele weitere Jahre bleiben.“
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group