preload
 

Kevin Trapp

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Hot News - Pressemitteilungen
Autor Nachricht
Olli710
Comunioblog
Comunioblog 

Anmeldungsdatum: 22.06.2002
Beiträge: 20066
Wohnort: München
BeitragVerfasst am: 20 Apr 2010 13:39   Titel: Kevin Trapp Antworten mit Zitat

Alle News zum Spieler!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 15 Jul 2010 10:36   Titel: Antworten mit Zitat

Kevin Trapp setzt mit Oberschenkelzerrung aus

Mit einer Zerrung in der Muskulatur des linken Oberschenkels muss Kevin Trapp, Torwart beim 1. FC Kaiserslautern, bis zu eine Woche pausieren. Der 20-Jährige zog sich die leichte Verletzung im Dienstagtraining zu.
Nach oben
Yeboah10
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 14.05.2010
Beiträge: 3505
BeitragVerfasst am: 22 Aug 2010 12:33   Titel: Antworten mit Zitat

Im Kollektiv gegen den Abstieg stemmen

Für Torhüter Marco Knaller, die Nummer drei nach Tobias Sippel und dem enorm begabten Kevin Trapp, sowie die beiden talentierten Neuzugänge Thanos Petsos und Clemens Walch heißt das Reiseziel am Wochenende nicht Köln, sondern Bielefeld: Das Trio sammelt in der Regionalliga Spielpraxis.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41529
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 12 März 2011 15:13   Titel: Antworten mit Zitat

Kaiserlautern ohne Lakic und Sippel

Der 1. FC Kaiserslautern muss im Heimspiel gegen den SC Freiburg kurzfristig auf Torjäger Srdjan Lakic und Torhüter Tobias Sippel verzichten. Der zuletzt wegen seiner Torlosigkeit umstrittene Lakic fehlt dem Fußball-Bundesligisten wegen einer Fußprellung, Torwart Sippel muss wegen einer Grippe passen. Für ihn steht Kevin Trapp bei den Roten Teufeln zwischen den Pfosten. Für den 20-Jährigen ist es der erste Bundesligaeinsatz.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 33433
Wohnort: Bremen
BeitragVerfasst am: 16 März 2011 10:19   Titel: Antworten mit Zitat

„Hatte keine Zeit, nervös zu sein“

FCK-Keeper Kevin Trapp nach seinem unerwarteten Einsatz im Bundesligaspiel gegen den SC Freiburg im Interview über seine erste Partie in der höchsten Spielklasse, das Verhältnis der Torhüter untereinander und die anstehende Partie bei der Gladbacher Borussia.

(Quelle: fck.de)



Immer näher rückt ein weiterer Einsatz für Kevin Trapp. Tobias Sippel, die etatmäßige Nummer eins des FCK, war gestern zwar fieberfrei, fühlte sich aber körperlich noch schwach und konnte lediglich etwas Fahrrad fahren. "Fakt ist, dass wir in jedem Bundesliga-Spiel hundertprozentig gesunde und fitte Spieler brauchen. Aber ich will nicht spekulieren, sondern abwarten, welchen Eindruck ich habe", betonte Kurz.

(Quelle: rheinpfalz.de)
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 33433
Wohnort: Bremen
BeitragVerfasst am: 21 März 2011 11:35   Titel: Antworten mit Zitat

Kevin mit Bierruhe im Tor

Der im saarländischen Merzig geborene 1,89-Meter-Mann, der seit er 15 ist, mit Torwarttrainer Ehrmann arbeitet, hat erneut kurzfristig von seinem nun zweiten Bundesliga-Einsatz erfahren. Stammtorhüter Tobias Sippel musste - wie schon vor Wochenfrist - grippebedingt passen. „Gerry und ich haben am Morgen vor dem Spiel noch mal mit Tobi geredet. Er hat gesagt, er ist noch nicht bei 100 Prozent”, begründete FCK-Trainer Kurz die Entscheidung.

Trapp gefiel mit beherzter Strafraumbeherrschung. „Er hat die Ruhe weg”, lobte Ehrmann. Der Beginn einer möglichen Wachablösung im FCK-Tor? Marco Kurz will sich die beiden jungen Keeper in der Länderspielpause ganz genau anschauen und dann entscheiden, wer am 2. April gegen Bayer Leverkusen spielt.


(Quelle: rheinpfalz.de)
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Yeboah10
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 14.05.2010
Beiträge: 3505
BeitragVerfasst am: 24 März 2011 07:19   Titel: Antworten mit Zitat

Für Kurz zählt nur das Kollektiv

Der zweite Fokus liegt auf der Torhüterposition, wo Kevin Trapp gegen Freiburg und in Gladbach die etatmäßige Nummer Eins, Tobias Sippel, eindrucksvoll vertreten hat. „Kevin hat das gut gemacht“, lässt Kurz durchblicken, dass die Hierarchie im Lauterer Kasten flacher geworden ist. „Für mich zählt allein das Leistungsprinzip und die Einschätzung, was für das Kollektiv am besten ist“.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 33433
Wohnort: Bremen
BeitragVerfasst am: 29 März 2011 09:28   Titel: Antworten mit Zitat

Kommentar: Das Torhüter-Rätsel
Nummer 1 oder Nummer 1a im FCK-Tor


Qual der Wahl? Oder Wahl voll Qual? Wie zuletzt mit der Nummer 29 (Kevin Trapp) oder doch mit der Nummer 1 (Tobias Sippel) im Tor? Eine der Fragen vor dem Bundesliga-Heimspiel des 1.FC Kaiserslautern gegen Bayer Leverkusen am Samstag (15.30 Uhr). Eine Frage, die FCK-Trainer Marco Kurz zu Wochenbeginn genauso wenig beantworten mag wie die nach der Sturmspitze: Adam Nemec oder Srdjan Lakic?

(Quelle: rheinpfalz.de)
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 33433
Wohnort: Bremen
BeitragVerfasst am: 31 März 2011 08:35   Titel: Antworten mit Zitat

"T-Frage" beim FCK bis Samstag offen

Erst kurz vor dem Spiel will Marco Kurz, der Trainer des 1. FC Kaiserslautern, seinen Profis mitteilen, wer am Samstag (Anstoß 15. 30 Uhr) gegen Bayer Leverkusen das Tor hütet.

(Quelle: rheinpfalz.de)
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 33433
Wohnort: Bremen
BeitragVerfasst am: 2 Apr 2011 21:30   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 33433
Wohnort: Bremen
BeitragVerfasst am: 7 Apr 2011 07:09   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 33433
Wohnort: Bremen
BeitragVerfasst am: 15 Apr 2011 09:05   Titel: Antworten mit Zitat

Unverhofft kommt oft

Der 20-jährige Kevin Trapp ist seit vier Wochen Stammtorwart des FCK - Gute Bilanz

Die persönliche Bilanz kann sich sehen lassen: vier Bundesliga-Spiele, drei Siege seines Teams, vier Gegentore. Morgen (15. 30 Uhr) im Heimspiel gegen den 1.FC Nürnberg bestreitet der 20-jährige Kevin Trapp, Torwart des 1. FC Kaiserslautern, seine fünfte Erstliga-Partie.

(Quelle: rheinpfalz.de)
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41529
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 20 Mai 2011 19:35   Titel: Antworten mit Zitat

Sippel darf nicht gehen

Trainer Kurz machte schon deutlich, dass er beide braucht. „In unserer Situation kann man auf dieser Position gar nicht gut genug besetzt sein.“

Deshalb gab‘s vorm Urlaub ein längeres Gespräch zwischen Kurz und Sippel. Der Trainer versicherte dem Torwart, dass mit Beginn der neuen Saison die Karten wieder neu gemischt werden. Im Klartext: Mit dem Trainings-Auftakt am 20. Juni beginnt der Kampf ums Teufelstor neu.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41529
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 26 Mai 2011 15:55   Titel: Antworten mit Zitat

Neuer Neuer für Schalke?
GEHEIMTREFFEN MIT U21-NATIONALTORWART TRAPP


Nach BILD-Informationen gab es mehrere Gespräche und Geheim-Treffen von Schalkes Heldt mit Trapp-Berater Michael Becker, um einen Wechsel auszuloten. Zuletzt Anfang dieser Woche. Trapp hat bei Lautern noch einen Vertrag bis 2013, würde rund 4 Mio Euro kosten.

Stefan Kuntz (48.) will von einem Wechsel seines Shooting-Stars offiziell nichts wissen. Der Lautern-Boss zu BILD: „Bevor ein Verein mit dem Spieler-Berater spricht, sollte er mit uns reden. Das ist bisher noch nicht geschehen.“
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41529
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 28 Mai 2011 08:30   Titel: Antworten mit Zitat

Lautern fordert 9 Mio für Trapp

Nach BILD-Informationen hat Heldt 5 Mio angeboten. Eine schon stolze Summe für den U21-Nationalkeeper, der erst 9 Bundesliga-Spiele gemacht hat und nur 15 000 Euro im Monat verdient.

Doch Lautern-Chef Stefan Kuntz (48.) ruft für Trapp (Vertrag bis 2013) sage und schreibe 9 Mio auf. Ein Wahnsinns-Preis für den Wunsch-Torwart von Ralf Rangnick (52), der das Top-Talent schon nach Hoffenheim holen wollte.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 30 Mai 2011 08:51   Titel: Schalke wirbt um Trapp Antworten mit Zitat

Schalke wirbt um Trapp

Nach einem Gespräch mit Schalkes Manager Horst Heldt um einen möglichen Transfer von U21-Nationaltorwart Trapp nach Gelsenkirchen als Ersatz für Manuel Neuer (wohl zum FC Bayern München) sagt FCK-Vorstandsvorsitzender Stefan Kuntz: "Wir haben herausgefunden, dass die wirtschaftlichen Vorstellungen sehr weit auseinander liegen. Deshalb ist es bisher zu keinem konkreten Angebot gekommen."
Nach RHEINPFALZ-Informationen sollen die Schalker, mit denen der FCK auch über die Verlängerung der Ausleihe von Mittelfeldspieler Jan Moravek (21) verhandelt, dem FCK fünf Millionen Euro in Aussicht gestellt haben.

Quelle: rheinpfalz.de


Link:

http://www.rheinpfalz.de/cgi-bin/cms2/cms.pl?cmd=showMsg&tpl=rhpMsg_thickbox.html&path=/rhp/sport/fck&id=7729021
Nach oben
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41529
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 1 Jun 2011 10:07   Titel: Antworten mit Zitat

Transfer von Trapp nach Schalke scheinbar geplatzt

Nach SID-Informationen lehnte FCK-Vorstandsboss Stefan Kuntz ein Angebot der Schalker in Höhe von rund sieben Millionen Euro ab. Trapp steht beim FCK noch bis 2013 unter Vertrag und soll bei den Pfälzern bleiben.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41529
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 3 Jun 2011 13:38   Titel: Antworten mit Zitat

KUNTZ: MILLIONENOFFERTE FÜR TRAPP GELOGEN

Stefan Kuntz bezeichnet das angebliche Millionenangebot des FC Schalke 04 für Torhüter Kevin Trapp als unwahr. „Wenn diese Summe nur annähernd im Raum gestanden hätte, dann wäre es Irrsinn gewesen abzulehnen. Die kolportierten Zahlen sind absolut gelogen“, sagt der Sportdirektor des 1. FC Kaiserslautern im ‚kicker‘.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
hotdog2008
Regionalliga
Regionalliga 

Anmeldungsdatum: 23.05.2008
Beiträge: 235
BeitragVerfasst am: 22 Jun 2011 11:25   Titel: Antworten mit Zitat

http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/transfermarkt/schalke-04-lehmann-will-kommen-doch-heldt-traumt-von-trapp_20904

Schalke 04: Lehmann will kommen – doch Heldt träumt von Trapp

Topkandidat für diese Aufgabe ist weiterhin Kevin Trapp vom 1. FC Kaiserslautern. Bevor die Schalker Ralf Fährmann verpflichteten, buhlten sie schon einmal um den Pfälzer. Doch Lautern-Boss Stefan Kuntz forderte nach Informationen der ‚Sport Bild‘ mehr als fünf Millionen Euro Ablöse – zu viel für ‚Königsblau‘, das damals abwinken musste. Und eigentlich gibt es keinen Hinweis dafür, dass Trapp jetzt billiger als noch vor ein paar Wochen sein könnte.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41529
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 23 Jun 2011 12:50   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Tob!!!!as
Kreisliga
Kreisliga 

Anmeldungsdatum: 13.05.2008
Beiträge: 15
BeitragVerfasst am: 24 Jul 2011 13:55   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Matscherr
Nationalspieler
Nationalspieler 

Anmeldungsdatum: 24.11.2005
Beiträge: 2890
BeitragVerfasst am: 1 Dez 2011 17:06   Titel: Antworten mit Zitat

Trapp will nicht zu Bayern

"Es freut und ehrt mich bei den Bayern im Gespräch zu sein, aber das müssen wir nicht weiter vertiefen. In München hätte ich hinter Manuel Neuer nur geringe Chancen, zu spielen. Für mich ist wichtig, dass ich spiele, und das will ich mit dem FCK auch im nächsten Jahr in der ersten Liga. Mein Vertrag hier geht bis 2013, im Moment besteht für beide Seiten kein Anlass, überstürzt zu handeln", sagte der 21 Jahre alte Keeper zu dem vermeintlichen Interesse der Bayern.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41529
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 1 Feb 2012 17:29   Titel: Antworten mit Zitat

Vertragsverlängerung: FCK buhlt um Trapp

„Wir haben bereits gute Gespräche geführt und von unserer Seite alles getan. Der Ball liegt nun bei Kevin, und es ist an ihm, diesen anzunehmen oder nicht“, zitiert die ‚Sport Bild‘ den ehemaligen Stürmer. 500.000 Euro Grundgehalt plus Prämien in ähnlicher Höhe stehen angeblich im Raum.

Laut der Fachzeitschrift ist Trapp aber noch nicht vollends überzeugt, er fordert demnach eine Ausstiegsklausel im Abstiegsfall, die schon ab dem kommenden Sommer greifen soll. Solche Verträge sind ungewöhnlich im Kader des FCK, der aus finanziellen Gründen gezielt nach Spielern auf der Schwelle zwischen erster und zweiter Liga sucht und im Fall der Fälle abgesichert sein möchte. Selbst 2,5 Millionen-Mann Itay Shechter und Kapitän Christian Tiffert besitzen Verträge, die für das Unterhaus gültig sind.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41529
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 7 Feb 2012 16:22   Titel: Antworten mit Zitat

ADLER-DEAL GEPLATZT?
Der HSV fliegt jetzt mehr auf Trapp


Auf dem Einkaufszettel weit oben steht Kevin Trapp. Seit knapp einem Jahr ist der 21-jährige die Nummer eins beim 1. FC Kaiserslautern.

Auf dem Betzenberg hat der U21-Nationalspieler (10 Einsätze) noch einen Vertrag bis 2013. Das Angebot, den Kontrakt vorzeitig zu verlängern, lehnte Trapp jetzt ab. Der Youngster wird den FCK wahrscheinlich im Sommer verlassen. Für Kaiserslautern wohl die letzte Chance, noch eine Ablöse zu kassieren. Im Gespräch: drei bis vier Mio Euro.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41529
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 8 Feb 2012 17:03   Titel: Antworten mit Zitat

ADLER WILL INS AUSLAND
Bleibt Drobny die Nummer eins im HSV-Tor?


Wie aber reagieren Hamburgs Bosse? Zaubern sie Alternativen aus dem Hut? Bei Kevin Trapp (21) kämen sie wohl zu spät. Dem Lauterer liegt keine Anfrage des HSV vor, zudem verhandelt er längst aussichtsreich mit anderen Klubs. Mehr und mehr deutet sich an, dass Drobny bis zu seinem Vertragsende 2013 die Nummer eins bleibt – und der HSV erst dann seinen Nachfolger präsentiert.


„Wir haben bereits gute Gespräche geführt und von unserer Seite alles getan. Der Ball liegt nun bei Kevin, und es ist an ihm, diesen anzunehmen oder nicht“, verriet Klubchef Stefan Kuntz vergangene Woche der ‚Sport Bild‘. Voraussetzung dafür dürfte der Klassenerhalt der Pfälzer sein.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group