preload
 

Rasen Ballsport Leipzig (RB LEIPZIG)

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 32, 33, 34 ... 48, 49, 50  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Bundesliga - Talk
Autor Nachricht
Gast





BeitragVerfasst am: 3 Feb 2012 20:20   Titel: Antworten mit Zitat

@Commi

Schau dir den etat von Bayern und von Mainz an. Die spielen beide in der Buli.

@Steffen

Vergewaltigt? Der Lebensinhalt genommen?
Ich würde mir einfach mal vor Augen rufen, dass wir immer noch über Fußball reden.
Ich verschließe nicht die Augen davor, dass man den Verein umbenannt und die Farben geändert hat. Ich habe auch schon 3-4 mal geschrieben, dass RB das ganze Spiel einfach weiter spielt, als der Rest. Dennoch. Umbenennungen von Stadien gab es schon etliche. MEIN verein spielt in der Commerzbank Arena. COMMERZBANK Arena. Jetzt kann ich dem Fußball den rücken kehren, oder aber akzeptieren, dass dies eben der Weg des geschäfts ist. Wie viele vereine mit schicken Trikots hatten plötzlich hässliche Neon Gelbe oder Orange werbelogos drauf? Auch das ist sicher für viele schwer zu ertragen. ich nehme es hin und genieße den guten fußball, der in deutschland gespielt wird. Wen die vermarktung stört, der kann zum Amateurfußball gehen.... so einfach ist das
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 3 Feb 2012 20:31   Titel: Antworten mit Zitat


Lofwyr hat folgendes geschrieben:
Vergewaltigt? Der Lebensinhalt genommen?

Ja, richtig. Es gibt durchaus Leute für die Fußball mehr ist als 2-3 Stunden Zerstreuung am Samstagnachmittag und ein Grund Smalltalk zu halten.


Lofwyr hat folgendes geschrieben:
Wen die vermarktung stört, der kann zum Amateurfußball gehen.... so einfach ist das

So einfach ist das eben nicht. Soll auch Leute geben, die das Maul aufmachen, wenn sie was stört, wenn für sie gewisse Grenzen überschnitten werden. Dieses Schwarz oder Weiß-Bild, das du hier zeichnest, sehe ich so nicht.
Nur weil ich gewisse Zustände ertrage, heißt das noch lange nicht, dass ich da bei allen weiteren Extremen die Schnauze zu halten habe.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 3 Feb 2012 20:38   Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde das halt verlogen.

Alle Leute die sich durch Fußballvereine vergewaltigt sehen, oder deren Lebensinhalt zerstört wird, wenn Verein X jetzt Y heißt, tun mir herzlich leid.

Was heben die nur getan, als Raider plötzlich Twix hieß...... SKANDAL
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 3 Feb 2012 20:54   Titel: Antworten mit Zitat


Lofwyr hat folgendes geschrieben:
Ich finde das halt verlogen.

Warum denn?
Ist doch in allen Lebensbereichen so, dass man gewisse Dinge akzeptiert, aber ab einem gewissen Grad Schluss ist.


Lofwyr hat folgendes geschrieben:
Alle Leute die sich durch Fußballvereine vergewaltigt sehen, oder deren Lebensinhalt zerstört wird, wenn Verein X jetzt Y heißt, tun mir herzlich leid.

Ich habe geschrieben, dass der Fußballverein vergewaltigt wurde, nicht die Fans. Vielleicht ein etwas unpassender Ausdruck. Aber dem Verein wurde alles genommen, was ihn ausgemacht hatte, sein komplette Identität, seine komplette Seele.
Wenn du deinem Verein eben nicht so viel Leidenschaft und Herzblut entgegen bringst, dann ist das ja auch ok, aber genauso musst du akzeptieren, dass es Leute gibt, denen das wichtiger ist und die dementsprechende Probleme mit solchen Konstrukten haben.
Nach oben
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21221
BeitragVerfasst am: 14 Feb 2012 10:05   Titel: Antworten mit Zitat

Salzburg: Gratis-Tickets zur Wurst

Gehört zwar nur am Rande zum Thema, zeigt aber dann doch deutlich wie groß die Akzeptanz und der Zuspruch für einen solchen Verein ist - trotz national höchster Spielklasse. Man spielt noch in der EL und muss Tickets verschenken um Leute ins Stadion zu bekommen.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 14 Feb 2012 10:58   Titel: Antworten mit Zitat


F360 hat folgendes geschrieben:
Salzburg: Gratis-Tickets zur Wurst

Gehört zwar nur am Rande zum Thema, zeigt aber dann doch deutlich wie groß die Akzeptanz und der Zuspruch für einen solchen Verein ist - trotz national höchster Spielklasse. Man spielt noch in der EL und muss Tickets verschenken um Leute ins Stadion zu bekommen.


Wobei es hier interessant zu wissen wäre, wieviel Tickets RB schon vorher verkauft hat. Ein Spiel gegen die Ukrainer würde in Deutschland auch nicht unbedingt mehr Fans anlocken, jedenfalls nicht bei jedem Verein.


http://www.bz-berlin.de/archiv/kriegt-hertha-dieses-rund-morgen-voll-article330382.html
Auch wenns noch die Quali-Runde war und man in ein anderes Stadion ging, der Gegner war ungefähr genauso (un)interessant
Nach oben
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21221
BeitragVerfasst am: 14 Feb 2012 11:07   Titel: Antworten mit Zitat


promillo1 hat folgendes geschrieben:

F360 hat folgendes geschrieben:
Salzburg: Gratis-Tickets zur Wurst

Gehört zwar nur am Rande zum Thema, zeigt aber dann doch deutlich wie groß die Akzeptanz und der Zuspruch für einen solchen Verein ist - trotz national höchster Spielklasse. Man spielt noch in der EL und muss Tickets verschenken um Leute ins Stadion zu bekommen.


Wobei es hier interessant zu wissen wäre, wieviel Tickets RB schon vorher verkauft hat. Ein Spiel gegen die Ukrainer würde in Deutschland auch nicht unbedingt mehr Fans anlocken, jedenfalls nicht bei jedem Verein.


http://www.bz-berlin.de/archiv/kriegt-hertha-dieses-rund-morgen-voll-article330382.html
Auch wenns noch die Quali-Runde war und man in ein anderes Stadion ging, der Gegner war ungefähr genauso (un)interessant


Wohl wahr. Kann aber nicht allzu viel sein, übers Onineticketing bekommst du Problemlos Reihe 1 Karte höhe Mittellinie
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 14 Feb 2012 11:56   Titel: Antworten mit Zitat

Bei Hertha waren 15 Zuschauer beim Training. Soviel hat man in der Kreisliga, wenn die Spielerfrauen gegen Schluss vorbeikommen...
Nach oben
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 8878
Wohnort: Düsseldorf STATT Köln
BeitragVerfasst am: 14 Feb 2012 14:45   Titel: Antworten mit Zitat

Find das ne nette PR Aktion von Salzburg! PR kostet immer und so tut RB noch was für die heimische Wurstindustrie Besser so, als das Stadion komplett leer! Und wesentlich gelungener als die blöde Facebook Aktion der Münchner.

Naja, Akzeptanz und Zuspruch sind für Salzburg allerdings relativ hoch (für Österreichische Verhältnisse). Immerhin 3. höchster Zuschauerschnitt. Und das liegt definitiv nicht am großen Stadion. Schaut euch mal diese Statistik an: http://www.transfermarkt.de/de/bundesliga/besucherzahlen/wettbewerb_A1.html

Fußball hat in Österreich eben nicht den Stellenwert wie in Deutschland. dennoch bemerkenswert: gerade einmal ein spiel in der Liga war bislang ausverkauft. Das war übrigens das Spiel gegen RB Salzburg
_________________
Alles Gute Kehli!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
F360
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 29.07.2005
Beiträge: 21221
BeitragVerfasst am: 16 Feb 2012 19:36   Titel: Antworten mit Zitat

Scheinbar wird in Salzburg nicht so wirklich viel Wurst gegessen Voll ists nur wo die Ukrainer stehen und die sehen auch wie Metalist 2:0 führt.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 9 Apr 2012 10:36   Titel: Antworten mit Zitat

RB Leipzig sammelt weitere Sympathepunkte:

Zitat:
Gästetrainer Pacult bekleckerte sich in Hamburg nicht gerade mit Ruhm, als er nach der Partie einen Fan des FC St. Pauli, der ihm zurief: „Traurig, dass man sich die drei Punkte so holen muss“, mit „Schwule Sau“ betitelte. Homophobe Beschimpfungen ausgerechnet beim FC St. Pauli – damit war der Gästetrainer schlecht beraten, auch wenn er vielleicht durch die hektische Endphase des Spiels gezeichnet gewesen sein mag!


Quelle
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 23 Apr 2012 22:18   Titel: Antworten mit Zitat

Hab grad mal nach einiger Zeit wieder die Tabelle von der RL Nord angeguckt und musste überrascht feststellen, dass RB mittlerweile 7! Punkte Rückstand auf den Aufstiegsplatz der von Hallerscher FC belegt ist hat.
Sah doch zwischenzeitlich nach ner sicheren Nummer für RB aus, Halle hat aber 16 der letzen 19 Partien gewonnen. Schon krass irgendwie, trotz nur der Hälfte des Marktwerts im Vergleich und erfahrener Profis bei RB wie Rost, Sebastian, Lagerblom oder Wallner, der fast 30 Länderspiele hat.
Das zweite mal in Folge, dass man die 3. Liga nicht erreichen wird, glaub kaum, dass man 7 Punkte in 4 Spielen aufholen kann, vorallem bei Halles Form.
Ich frag mich gerade, wann Red Bull das Projekt aufgeben wird.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 23 Apr 2012 22:24   Titel: Antworten mit Zitat


Mr. 305 hat folgendes geschrieben:
Hab grad mal nach einiger Zeit wieder die Tabelle von der RL Nord angeguckt und musste überrascht feststellen, dass RB mittlerweile 7! Punkte Rückstand auf den Aufstiegsplatz der von Hallerscher FC belegt ist hat.
Sah doch zwischenzeitlich nach ner sicheren Nummer für RB aus, Halle hat aber 16 der letzen 19 Partien gewonnen. Schon krass irgendwie, trotz nur der Hälfte des Marktwerts im Vergleich und erfahrener Profis bei RB wie Rost, Sebastian, Lagerblom oder Wallner, der fast 30 Länderspiele hat.
Das zweite mal in Folge, dass man die 3. Liga nicht erreichen wird, glaub kaum, dass man 7 Punkte in 4 Spielen aufholen kann, vorallem bei Halles Form.
Ich frag mich gerade, wann Red Bull das Projekt aufgeben wird.


RB ist nach der Niederlage gegen Kiel gar nur noch Dritter. Freut mich, dass man den Erfolg doch nicht ganz kaufen kann.
Nach oben
atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 15.04.2009
Beiträge: 751
BeitragVerfasst am: 23 Apr 2012 22:36   Titel: Antworten mit Zitat

Und ab der kommenden Saison wird es noch schwerer. Durch die Regionalliga Reform gibt es ja keine direkten Aufsteiger mehr...
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 24 Apr 2012 13:32   Titel: Antworten mit Zitat

Könnte mir echt gut vorstellen, dass es wenns nächstes Jahr nicht klappt, Red Bull die Schnauze voll hat, denn dann würde wohl das investierte Geld mehr in keiner Relation zum gewünschten Marketingerfolg stehen, eher sogar im Gegenteil, dass man als Sponsor einer "Versager"Mannschaft selbst einen Imageschaden hinnehmen muss.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 24 Apr 2012 13:46   Titel: Antworten mit Zitat

Das Erfolgsgeheimnis der Anderen


Zitat:
Fußball ist ein Mannschaftssport. Diese ausgelatschte Plattitüde ist kaum origineller als Franz Beckenbauers jüngstes Bonmot, mit einem Sieg nach Madrid zu fahren, sei eine ganz andere Situation (als mit einem Unentschieden). Allein, der »Kaiser« hat Recht, und genauso scheint es sich auch mit der eingangs aufgeworfenen These zu verhalten. Das abermalige Scheitern von RB Leipzig (RasenBallsport-Leipzig-Mittelfeldspieler Timo Röttger: »Das war’s leider.«; RB-Kapitän Daniel Frahn: »Das ist sehr, sehr bitter. Wir müssen uns gedanklich mit einem weiteren Jahr vierte Liga befassen.«) steht wohl fest. Und das scheint an Mängeln im Gesamtpaket zu liegen, zumindest attestiert dies Guido Schäfer in der Leipziger Volkszeitung: »Dem Club mit dem XXL-Etat weht in der eh rauen vierten Liga heftiger Wind entgegen, die Rasenballer müssen sich mit ähnlichen Problemen wie die Bayern in Liga eins herumschlagen: Gegen RB und FCB geben alle alles. (…) Trainerteam und Mannschaft waren im Duett schlichtweg nicht gut genug, um all die Widerstände dieser speziellen Regionalliga regelmäßig zu brechen.«
...
Die sportliche Entwicklung straft die populäre Erzählung von der Alternativlosigkeit des Projekts RasenBallsport Leipzig, von der Aussichtslosigkeit der sportlichen Ambitionen der ostdeutschen Traditionsvereine, Lügen. Im vergangenen Jahr gelang dem Chemnitzer FC mit Trainer Gerd Schädlich der Aufstieg. Schädlichs Leistung kann gar nicht hoch genug bewertet werden – er, der einst den FSV Zwickau und Erzgebirge Aue in die zweite Liga führte und in Leutzsch 1997 überstürzt aus dem Amt befördert wurde.

Nun steht der Hallescher FC vor dem Aufstieg. Was Trainer Sven Köhler seit nunmehr fünf Jahren in Halle leistet, ist beeindruckend. Mit Antifußball an die Tabellenspitze: Der HFC wäre ein verdienter Aufsteiger, sicherlich nicht wegen berauschender Fußballfeste, sondern vielmehr wegen der kompromisslosen Effizienz, die die Elf von Sven Köhler auszeichnet. Für hektische Personalentscheidungen sind die Hallenser, die einmal aus dem Schatten der großen Nachbarn aus Leipzig heraustreten könnten, jedenfalls nicht bekannt. Vielleicht liegt darin ja das Erfolgsgeheimnis.
Nach oben
c0MMi_
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 27.08.2006
Beiträge: 4270
Wohnort: Leipzig
BeitragVerfasst am: 24 Apr 2012 14:26   Titel: Antworten mit Zitat

Was ist denn das für ein unfassbar hirnloser Artikel?

Wer auch immer diesen unkompetenten Dreck geschrieben hat, gehört weggesperrt! Ich bin HFC-Fan und wohne in Halle. Was hier steht ist sowas von lächerlich und amateurhaft recherchiert....

Erstens:

RB weht in keinster Wiese ein anderer Wind entgegen als dem HFC und Kiel. Vor allem gegen den HFC sind andere Teams genau so motiviert, da sie entweder genau solche Ambitionen haben (wie z.B. Kiel, Lübeck, Wob II) oder sie einfach aufgrund einer besonderen Rivalität ne bestimmte Einstellung mitbringen (FCM). RB schlägt viel Hass der Fangruppen entgegen - mMn auch absolut zurecht - aber deswegen sind die Teams, vor allem der zweiten Mannschaften, auch nicht bemühter als gegen Kiel oder Halle. Das ist sowas von lächerlich unobjektiv und ein perfektes Beispiel für geeignete Attribuierung.

Auch der Vergleich mit Bayern hinkt doch auf beiden Beinen. Bayern ist der Rekordmeister, seit Jahren das beste Team in Deutschland. RB ist eine Söldnertruppe die es seit nunmehr 3 Jahren nicht schafft, die Liga so zu dominieren wie sie es sollten. Das kann man einfach nicht vergleichen. Eher würde man sogar sagen können, dass ein Großteil der Liga den Respekt vor denen schon verloren hat.

Zweitens:

Welches Team spielt in dieser Liga "berauschenden" Fußball? Der HFC spielt Antifußball, weil sie die wenigstens Gegentore haben oder was? Vielleicht sind wir einfach nur verdammt stark hinten - was wir zweifellslos sind, im Gegensatz zu den Kaspern aus Leipzig. Da hilft auch ihr Etat nichts. Zudem hat der HFC offensiv genau so viel zu bieten wie Dead Bull oder Kiel auch. Nur haben wir eben keinen richtigen Knipser, wodurch unsere Ausbeute dann eben oft nicht 5 Tore sind sondern nur 2. Ob das Antifußball ist, kann sich jeder selber aussuchen. Darin kann man schon sehen, dass das weit entfernt von "kompromissloser Effizienz" ist. Der HFC hat mich dieses Jahr eher an den BVB erinnert, die auch hätten 30-40 Tore insgesamt mehr schießen können. Schade, dass es keine Großchancen-Statistik gibt wie in der Bundesliga...

Wenn wir aufsteigen, was ich so sehr hoffe und auch in den vier kommenden Spielen gesichert sehe, dann haben wir das absolut verdient. Man muss sich nur mal unser Spiel gegen Dead Bull in Leipzig angucken (17. Spieltag Hinrund 0:1). Ich weiß nicht, ob denen vielleicht nicht genügend Prämien versprochen wurden, aber was die da gezeigt haben, war sowas von schlecht und lächerlich. So hat man einfach den Aufstieg nicht verdient, egal welchen Etat man hat.

Und Mr. 305:

Meinst du wirklich, dass Red Bull so schnell aufgeben wird? Die haben ein WM-Stadion und eine recht ordentliche Stadt in der sie sich breitgemacht haben. Wo sollen die denn hin? Ich glaube eher, dass da nächstes Jahr der Etat von Freiburg geknackt wird oder sowas...

Edit: Ich sehe, der Artikel ist ursprünglich von einem Sachsen Leipzig Fan... dann ist ja alles klar
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 15.07.2011
Beiträge: 9472
Wohnort: Regensburg
BeitragVerfasst am: 24 Apr 2012 14:40   Titel: Antworten mit Zitat

Mich freut es besonders, dass gerade der Rivale aus Halle dieser Söldnertruppe zeigt, das Geld nicht alles ist!
Ich hab jetzt keine Spiele von Halle gesehen, aber wenn man so eine Saison spielt kann ich mir nicht vorstellen, dass das Antifußball sein soll... denke in diesem Artikel muß jemand verdammt viel Wut los werden... Sachlich ist anders
_________________


Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Gast





BeitragVerfasst am: 24 Apr 2012 15:53   Titel: Antworten mit Zitat


c0MMi_ hat folgendes geschrieben:
Was ist denn das für ein unfassbar hirnloser Artikel?

Ach Leute, da steht soviel drin und hier wird sich an dem Begriff "Antifussball" aufgehangen und ein Beitrag verfasst, wieso Halle es verdient hat aufzusteigen.


c0MMi_ hat folgendes geschrieben:
Auch der Vergleich mit Bayern hinkt doch auf beiden Beinen. Bayern ist der Rekordmeister, seit Jahren das beste Team in Deutschland. RB ist eine Söldnertruppe die es seit nunmehr 3 Jahren nicht schafft, die Liga so zu dominieren wie sie es sollten. Das kann man einfach nicht vergleichen. Eher würde man sogar sagen können, dass ein Großteil der Liga den Respekt vor denen schon verloren hat.

Sicher ist bei einigen Vereinen RB nicht der "FC Bayern der Regionalliga", gerade wenn da traditionelle Rivalitäten wie Halle-Magdeburg oder Kiel-Lübeck ausgetragen werden. Aber es ist eben auch mehr als ein normaler Aufstiegsaspirant. Man spielt da gegen ein verhältnismäßig prominentes Starensemble, das einfach jeder schlagen will. Ich denke, dass da gerade für die potenziellen Jungprofis in den 2. Mannschaften ein großer Reiz besteht, sich mit diesen Spielern zu messen.
Nach oben
c0MMi_
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 27.08.2006
Beiträge: 4270
Wohnort: Leipzig
BeitragVerfasst am: 24 Apr 2012 16:20   Titel: Antworten mit Zitat


SteffenRSN hat folgendes geschrieben:

c0MMi_ hat folgendes geschrieben:
Was ist denn das für ein unfassbar hirnloser Artikel?

Ach Leute, da steht soviel drin und hier wird sich an dem Begriff "Antifussball" aufgehangen und ein Beitrag verfasst, wieso Halle es verdient hat aufzusteigen.


Natürlich, das ist nunmal ein absolut unpassender Begriff - vor allem extrem negativ. Und das entspricht nicht der Wahrheit. Deshalb kann man das ja sehr wohl erwähnen!?

Und ich hab ja nun nicht nur das kritisiert


SteffenRSN hat folgendes geschrieben:

c0MMi_ hat folgendes geschrieben:
Auch der Vergleich mit Bayern hinkt doch auf beiden Beinen. Bayern ist der Rekordmeister, seit Jahren das beste Team in Deutschland. RB ist eine Söldnertruppe die es seit nunmehr 3 Jahren nicht schafft, die Liga so zu dominieren wie sie es sollten. Das kann man einfach nicht vergleichen. Eher würde man sogar sagen können, dass ein Großteil der Liga den Respekt vor denen schon verloren hat.

Sicher ist bei einigen Vereinen RB nicht der "FC Bayern der Regionalliga", gerade wenn da traditionelle Rivalitäten wie Halle-Magdeburg oder Kiel-Lübeck ausgetragen werden. Aber es ist eben auch mehr als ein normaler Aufstiegsaspirant. Man spielt da gegen ein verhältnismäßig prominentes Starensemble, das einfach jeder schlagen will. Ich denke, dass da gerade für die potenziellen Jungprofis in den 2. Mannschaften ein großer Reiz besteht, sich mit diesen Spielern zu messen.


Das sehe ich anders. Ich glaube sogar, dass die Jungen eher denken: Ach die spielen ja immer noch in der vierten Liga, was soll die schon so gut machen. Ich stand schonmal neben Dzeko oder Pizarro auf dem Trainingsplatz.

Würde ich so vermuten. Natürlich ist es relativ und nicht beweisbar, dennoch ist RB für mich ein normaler Aufstiegsaspirant, der sich mittlerweile immer mehr vom Image der "Bayern der vierten Liga" verabschieden - wobei sie das mMn noch nie hatten.

Da sehe ich eine Motivation gegen Kiel bspw. viel eher in Richtung besondere Motivation, weil sie eben schonmal oben waren und ein wesentlich traditionsreicherer Club ist.

Wie auch immer, ich wollte nur anmerken, dass der Artikel wirklich schlecht ist. Zudem analysiert der Artikel auch nicht wirklich das Nicht-Aufstiegssyndrom der Leipziger. Da stehen paar Dinge drin, die sich jeder von uns auch denken kann.

Aber wie ich schon editiert habe - und auch Sancho so treffend formuliert hat - ist der Text von nem Chemie-Blogger. Und Sachsen Leipzig und Halle sind sich nicht grün (im wahrsten Sinne ) und deshalb kann man eine pure Objektivität auch nicht verlangen.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 24 Apr 2012 18:15   Titel: Antworten mit Zitat


c0MMi_ hat folgendes geschrieben:
Das sehe ich anders. Ich glaube sogar, dass die Jungen eher denken: Ach die spielen ja immer noch in der vierten Liga, was soll die schon so gut machen. Ich stand schonmal neben Dzeko oder Pizarro auf dem Trainingsplatz.

Würde ich so vermuten. Natürlich ist es relativ und nicht beweisbar, dennoch ist RB für mich ein normaler Aufstiegsaspirant, der sich mittlerweile immer mehr vom Image der "Bayern der vierten Liga" verabschieden - wobei sie das mMn noch nie hatten.

Da sehe ich eine Motivation gegen Kiel bspw. viel eher in Richtung besondere Motivation, weil sie eben schonmal oben waren und ein wesentlich traditionsreicherer Club ist.

Ich weiß, dass St. Pauli II die besten Saisonleistungen gegen HSV II und RB Leipzig abgegeben hat. In Leipzig hat man einen Punkt geholt, zuhause durch zwei späte Tore 1-2 verloren.
Im Artikel wird auch nicht vom "FC Bayern der Regionalliga" gesprochen, sondern nur erwähnt, dass RB ähnliche Probleme hat, wie der FC Bayern, das ist ein Unterschied.


c0MMi_ hat folgendes geschrieben:
Aber wie ich schon editiert habe - und auch Sancho so treffend formuliert hat - ist der Text von nem Chemie-Blogger. Und Sachsen Leipzig und Halle sind sich nicht grün (im wahrsten Sinne ) und deshalb kann man eine pure Objektivität auch nicht verlangen.

Es geht in dem Artikel aber nur nebenrangig um Halle, von daher weiß ich nicht, was das soll.
Thematisiert werden ja 3 Dinge: Alle geben gegen RB Vollgas, RB hat eine schlechte Personalpolitik und positive Gegenbeispiele aus dem Osten, eben Halle und Chemnitz und da ist der Begriff "Antifussball" wirklich das einzige, was negativ gegenüber dem HFC auszulegen ist. Es fallen ja unter anderem auch die Begriffe "verdienter Aufsteiger" und "Erfolgsgeheimnis".
Wenn man deinen Beitrag so liest, könnte man meinen eure Mannschaft wärekomplett runtergeputzt worden.
Nach oben
c0MMi_
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 27.08.2006
Beiträge: 4270
Wohnort: Leipzig
BeitragVerfasst am: 24 Apr 2012 19:30   Titel: Antworten mit Zitat

Wie bereits gesagt: Ich bin anderer Auffassung. Dass Pauli II die besten Leistungen gegen RB hatte, begründet noch lange nicht diese These. Ich glaube nicht, dass RB einen solchen Status genießt.

Und zum anderen finde ich ein Drittel des Textes schon deutlich gegen den HFC gerichtet. Dass da auch was anderes steht hab ich ja nicht bestritten, trotzdem ist der Artikel (vor allem in diesem Drittel) mMn unpassend und auch faktisch nicht richtig. Habe ich aber bereits oben aufgeführt.

Ich finde den Artikel nicht schlecht geschrieben, aber einfach in einiger Hinsicht schlecht recherchiert oder eben seinerseits mit unbeweisbaren Thesen gespickt, was mir persönlich nicht gefällt.

In diesem Sinne - du siehst die beiden Punkte anders, was wohl auch vor allem daran liegt, dass du neutral bist, was die in den Artikel genannten Clubs angeht. Deshalb mag deine Auslegung etwas näher an der Realität liegen als die Meine, aber deshalb bleiben (teilweise) falsche Fakten trotzdem falsche Fakten.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gus Fring
Nationalspieler
Nationalspieler 

Anmeldungsdatum: 06.01.2007
Beiträge: 2297
BeitragVerfasst am: 27 Apr 2012 21:44   Titel: Antworten mit Zitat

Wie gefährlich ist RB Leipzig? - Die Dose der Pandora

»Die Roten Bullen drehen eine weitere Ehrenrunde in der Regionalliga«, schrieb jüngst die »Leipziger Volkszeitung« nach dem erneut verpassten Aufstieg von RB Leipzig. Wie gefährlich die Entwicklung des Dosenklubs ist, weiß 11FREUNDE-Redakteur Christoph Biermann.

http://www.11freunde.de/bundesligen/152009/die_dose_der_pandora
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 12 Mai 2012 14:24   Titel: Antworten mit Zitat

Nu is amtlich, sie steigen wieder nicht auf
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 12 Mai 2012 17:14   Titel: Antworten mit Zitat


brilloo hat folgendes geschrieben:
Nu is amtlich, sie steigen wieder nicht auf


Als Fan von Hoffe müßtest du doch solche Projekte eigendlich gut finden oder
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 32, 33, 34 ... 48, 49, 50  Weiter
Seite 33 von 50



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group