preload
 

Pyrotechnik im Stadion - Idiotie oder Fanleidenschaft?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 84, 85, 86 ... 113, 114, 115  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Bundesliga - Talk
Autor Nachricht
drive_in
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 4492
BeitragVerfasst am: 6 Sep 2012 22:20   Titel: Antworten mit Zitat


Alo Atog hat folgendes geschrieben:

So lange es keine rauchfreien Bengalos gibt, gibt es eben Beeinträchtigungen. Da rauchfrei bei den chemischen Reaktionen eines Bengalos definitiv nicht möglich ist wirst du auch nie eine rauchfreies Bengalo herstellen können und somit kann man die Diskussion an dieser Stelle (mal wieder) beenden!


Solange in deutschen Stadien kein generelles Rauchverbot gilt, brauch man überhaupt nichts beenden.
_________________


Aubameyang

Götze - Kagawa - Reus
Sahin - Tielemans

Guerreiro - Bartra - Sokratis - Piszczek

Bürki
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 15.07.2011
Beiträge: 9472
Wohnort: Regensburg
BeitragVerfasst am: 6 Sep 2012 22:23   Titel: Antworten mit Zitat


SteffenRSN hat folgendes geschrieben:

Es gibt extrem raucharme Bengalos. Solang die niemand gesundheitlich geschädigt wird, spricht für mich nichts gegen Pyro und in dem Fall seh ich eine Minderung des "Wohlfühlfaktors" auch ein.
Sollte es aber so sein, dass Leute schon durch den Anblick diesen Faktor gemindert sehen, dann hört's bei mir auf. Dann können wir auch anfangen und Fahnen, Gesänge, Alkohol im Stadion, usw. verbieten. Da gibt's auch etliche Leute, die sich daran stören.


Kann ich verstehen und sogar nachvollziehen. Was mich aber bei der Sache mit den "raucharmen Bengalos" irritiert: Wenn diese Dinger bei der ProPyro - Abteilung die gleichen Glücksgefühle hervorrufen wie normale, warum werden die nicht jetzt schon verwendet?!
Ich frag das ganz bewusst, weil ich der Meinung bin, dass es einigen Leuten nicht nur um die Pyros ansich geht, sondern darum auf biegen und brechen aufzufallen und absichtlich etwas verbotenes zu tun, das möglichst jeder mitkriegen soll. Ist zumindest manchmal mein Eindruck! Diese Leute würden in meinen Augen trotzdem noch normalrauchende Bengalos zünden... soll aber jetzt nicht falsch verstanden werden! Zum einen schreibe ich dieses Verhalten nicht jedem Pyrobefürworter zu, zum anderen sollen natürlich die Pyrobefürworter, die sich ordentlich verhalten nicht unter den Aktionen von chaotischen Pyrobefürwortern leiden! Dennoch sehe ich keinen Grund, dass mit einer Legalisierung von raucharmen Bengalos die Zahl der normalrauchenden Bengalos abnehmen würde. Ersteres würde maximal zusätzlich dazu kommen - zumindest in meinen Augen!
_________________


Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 17727
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 6 Sep 2012 22:37   Titel: Antworten mit Zitat


drive_in hat folgendes geschrieben:

Alo Atog hat folgendes geschrieben:

So lange es keine rauchfreien Bengalos gibt, gibt es eben Beeinträchtigungen. Da rauchfrei bei den chemischen Reaktionen eines Bengalos definitiv nicht möglich ist wirst du auch nie eine rauchfreies Bengalo herstellen können und somit kann man die Diskussion an dieser Stelle (mal wieder) beenden!


Solange in deutschen Stadien kein generelles Rauchverbot gilt, brauch man überhaupt nichts beenden.


Zum Glück gibt es schon Stadien mit Rauchverbo
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Gast





BeitragVerfasst am: 7 Sep 2012 08:41   Titel: Antworten mit Zitat

Klar, es gibt Stadien mit rauchfreien Zonen, aber ein Stadion, in dem Rauchen komplett verboten ist, gibt es doch noch nicht, oder?
Nach oben
M. Eláno
Forenadmin
Forenadmin 

Anmeldungsdatum: 13.12.2005
Beiträge: 9260
BeitragVerfasst am: 7 Sep 2012 09:34   Titel: Antworten mit Zitat

Meines Wissens nach hängt das vom jeweiligen Wettbewerb ab. Bei Pokalfinalen und Länderspielen hat der DFB ein komplettes Rauchverbot durchgesetzt. Für die Liga regelt das jeder Verein selbst, wobei ich mir da auch nicht sicher bin, ob und welche Vereine ein komplettes Verbot verhängt haben.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 7 Sep 2012 09:46   Titel: Antworten mit Zitat

So weit ich weiß ist in Köln das Rauchen komplett verboten.
Interessiert aber niemanden.
Nach oben
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 17727
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 7 Sep 2012 10:27   Titel: Antworten mit Zitat


M. Eláno hat folgendes geschrieben:
Meines Wissens nach hängt das vom jeweiligen Wettbewerb ab. Bei Pokalfinalen und Länderspielen hat der DFB ein komplettes Rauchverbot durchgesetzt. Für die Liga regelt das jeder Verein selbst, wobei ich mir da auch nicht sicher bin, ob und welche Vereine ein komplettes Verbot verhängt haben.


Bei UEFA-Wettbewerben gibt es auch ein offizielels Rauchverbot, zumindest wurde das vor ein paar Jahren eingeführt. Ob es noch besteht weiß ich nicht. In der Bundesliga gibt es dieses Rauchverbot auf jeden Fall in Leverkusen.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
drive_in
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 4492
BeitragVerfasst am: 7 Sep 2012 10:58   Titel: Antworten mit Zitat

Das sollte jetzt auch keine Aufzählung über Rauchverbote in deutschen Stadien nach sich ziehen, was ich persönlich weitaus sinnvoller fänd, als ein Pyroverbot. Die Frage war lediglich warum die Diskussion aufgrund von Rauchentwicklung beendet sein sollte, da fehlte der logische Zusammenhang.
_________________


Aubameyang

Götze - Kagawa - Reus
Sahin - Tielemans

Guerreiro - Bartra - Sokratis - Piszczek

Bürki
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 17727
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 7 Sep 2012 11:18   Titel: Antworten mit Zitat


drive_in hat folgendes geschrieben:
Das sollte jetzt auch keine Aufzählung über Rauchverbote in deutschen Stadien nach sich ziehen, was ich persönlich weitaus sinnvoller fänd, als ein Pyroverbot. Die Frage war lediglich warum die Diskussion aufgrund von Rauchentwicklung beendet sein sollte, da fehlte der logische Zusammenhang.


Weil neben den direkten/offensichtlichen Gefahren durch Bengalos (Verbrennungen) eben auch andere Ursachen auftreten wie Sichtbehinderung durch Rauch oder Atemnprobleme bei Leuten mit Erkrankungen wie Asthma.

So lange man solche Gefahren/Behinderungen nicht ganz ausschließen kann sind Bengalos zu Recht verboten. Da man diese Gefahren nie abstellen kann werden sie zum Glück auch immer Verboten bleiben!
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
drive_in
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 4492
BeitragVerfasst am: 7 Sep 2012 12:09   Titel: Antworten mit Zitat

Dann muss ich auch Lasershows in Discotheken verbieten, die sind auch nicht unentbehrlich und es könnten ja fotosensible Epileptiker unter den Besuchern sein.

Sry, aber für jede noch so kleine Randgruppe irgendwelche unwahrscheinlichen Gefahrenszenarien zu skizzieren ist doch hanebüchen und realitätsfern.
_________________


Aubameyang

Götze - Kagawa - Reus
Sahin - Tielemans

Guerreiro - Bartra - Sokratis - Piszczek

Bürki
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 7 Sep 2012 12:11   Titel: Antworten mit Zitat

Das ist relativ zu sehen.

Die meisten leute gehen in die Disko für Laute Musik und gute Lichschow.

Gehen die meisten leute ins Fußballstadion wegen Bengalo?
Nach oben
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 17727
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 7 Sep 2012 12:15   Titel: Antworten mit Zitat


drive_in hat folgendes geschrieben:
Dann muss ich auch Lasershows in Discotheken verbieten, die sind auch nicht unentbehrlich und es könnten ja fotosensible Epileptiker unter den Besuchern sein.

Sry, aber für jede noch so kleine Randgruppe irgendwelche unwahrscheinlichen Gefahrenszenarien zu skizzieren ist doch hanebüchen und realitätsfern.


Wenn ich auf ein Rockkonzert oder in eine Disko gehe wo der Betreiber mit diesen Effekten wirbt, dann muss ich mich darauf einstellen oder es bleiben lassen.

Wenn ich zum Fußball gehe, dann gehe ich da hin wegen des Fußballspiels und nciht wegen irgendwelchen Leuten die meinen sich selbst zu beglücken und ihre Minderheitsmeinung allen anderen Stadionbesuchern aufdrängen zu müssen!

Die Bengalos kommen ja zu sehr großen Teilen aus der Ultraszene, eienr Szene die sich selber oft als "Sprecher der Fans" ausgibt die für die Rechte und Meinung der Fans eintritt. Wenn man dann aber von einer vielzahl der Fans gesagt bekommt, dass man es nicht will, dann setzt man sich dadrüber hinweg und zieht weiterhin sein eigenes Ding durch. Das ist das einzige was hier realitästfern ist!
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Gast





BeitragVerfasst am: 7 Sep 2012 12:32   Titel: Antworten mit Zitat


Alo Atog hat folgendes geschrieben:

drive_in hat folgendes geschrieben:
Dann muss ich auch Lasershows in Discotheken verbieten, die sind auch nicht unentbehrlich und es könnten ja fotosensible Epileptiker unter den Besuchern sein.

Sry, aber für jede noch so kleine Randgruppe irgendwelche unwahrscheinlichen Gefahrenszenarien zu skizzieren ist doch hanebüchen und realitätsfern.


Wenn ich auf ein Rockkonzert oder in eine Disko gehe wo der Betreiber mit diesen Effekten wirbt, dann muss ich mich darauf einstellen oder es bleiben lassen.

Wenn ich zum Fußball gehe, dann gehe ich da hin wegen des Fußballspiels und nciht wegen irgendwelchen Leuten die meinen sich selbst zu beglücken und ihre Minderheitsmeinung allen anderen Stadionbesuchern aufdrängen zu müssen!

Die Bengalos kommen ja zu sehr großen Teilen aus der Ultraszene, eienr Szene die sich selber oft als "Sprecher der Fans" ausgibt die für die Rechte und Meinung der Fans eintritt. Wenn man dann aber von einer vielzahl der Fans gesagt bekommt, dass man es nicht will, dann setzt man sich dadrüber hinweg und zieht weiterhin sein eigenes Ding durch. Das ist das einzige was hier realitästfern ist!


Wenn es denn die Mehrheit wäre, das ist ja die Frage, aber die Befürworter scheinen da in Richtung einer "Wahl" unter den Mitgliedern im Verein nicht zu trauen.

Ich weiss nicht wie eine solche Wahl ausfallen würde, jedenfalls wäre ein klares Statement dafür oder dagegen möglich dadurch.

Schafft man bei einem Ja zu Pyro noch die entsprechenden Sicherheitsbereiche etc. wäre doch allen geholfen. Die Mehrheit im Stadion wäre zufrieden.

In München haben die Mitglieder darüber abgestimmt ob neben Fussball mit Basketball weiterer Spitzensport gefördert werden soll, solche Umfragen etc. sollte man stärken und kann man meiner Meinung nach auch bei Pyro durchführen, sofern die rechtlichen Dinge entsprechend vorher geklärt werden.
Nach oben
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 15.07.2011
Beiträge: 9472
Wohnort: Regensburg
BeitragVerfasst am: 7 Sep 2012 12:39   Titel: Antworten mit Zitat

Das Problem dabei ist doch, dass jede Gruppe eine andere Meinung darüber hat, wer genau dabei befragt werden soll!
_________________


Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Gast





BeitragVerfasst am: 7 Sep 2012 13:11   Titel: Antworten mit Zitat


*Sancho* hat folgendes geschrieben:
Das Problem dabei ist doch, dass jede Gruppe eine andere Meinung darüber hat, wer genau dabei befragt werden soll!


Da der Verein involviert ist, müssen es die Vereinsmitglieder sein, diese sind auch die, die am besten an Karten kommen, bzw. Dauerkarten kriegen können, ansonsten dürfte es bei den meisten Vereinen eher schwierig werden ins Stadion zu kommen.

Vereinsmitglieder zu fragen macht daher Sinn. Wer nicht ins Stadion geht, oder keine Meinung hat, der enthält sich einfach wie bei einer normalen Wahl.

Warum sollten andere entscheiden. Es geht den Verein an, geht es schief, wird es auch der Verein sein der die Strafen tragen muss (zumindest solange die Täter nicht ermittelt sind), von daher sollte es den Mitgliedern des Vereins vorbehalten sein. Wer ausgeshlossen ist weil er illegal gezündelt hat oder sonstwas, hat sein Recht auf die Wahl schlicht verspielt, hätte man sich vorher überlegen müssen.

Wie gesagt, keine Ahnung wie die Wahl ausgehen würde, aber das wäre das was am gerechtesten ist.
Nach oben
*Sancho*
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 15.07.2011
Beiträge: 9472
Wohnort: Regensburg
BeitragVerfasst am: 7 Sep 2012 13:30   Titel: Antworten mit Zitat


whisky0882 hat folgendes geschrieben:

*Sancho* hat folgendes geschrieben:
Das Problem dabei ist doch, dass jede Gruppe eine andere Meinung darüber hat, wer genau dabei befragt werden soll!


Da der Verein involviert ist, müssen es die Vereinsmitglieder sein, diese sind auch die, die am besten an Karten kommen, bzw. Dauerkarten kriegen können, ansonsten dürfte es bei den meisten Vereinen eher schwierig werden ins Stadion zu kommen.

Vereinsmitglieder zu fragen macht daher Sinn. Wer nicht ins Stadion geht, oder keine Meinung hat, der enthält sich einfach wie bei einer normalen Wahl.

Warum sollten andere entscheiden. Es geht den Verein an, geht es schief, wird es auch der Verein sein der die Strafen tragen muss (zumindest solange die Täter nicht ermittelt sind), von daher sollte es den Mitgliedern des Vereins vorbehalten sein. Wer ausgeshlossen ist weil er illegal gezündelt hat oder sonstwas, hat sein Recht auf die Wahl schlicht verspielt, hätte man sich vorher überlegen müssen.

Wie gesagt, keine Ahnung wie die Wahl ausgehen würde, aber das wäre das was am gerechtesten ist.


Es wär möglicherweise gerecht, aber wird nichts bringen!

Mal angenommen die Mehrheit der Vereinsmitglieder würden sich gegen Pyro aussprechen. Dann gäbs in der Pro - Fraktion genügend Leute die sagen, dass ja nicht jedes Vereinsmitglied im Stadion ist und deswegen der Wille der Ultras deutlich höher zu bewerten ist, weil die ja schließlich immer da sind. Man wird das Umfrageergebnis also nicht hinnehmen und illegal weiterzündeln. An der Situation hat sich nichts geändert.

Geht die Wahl andersrum aus (und spielen die Vereine mit), werfen Pyrogegner den Vereinen vor sie würden fahrlässig mit der Gesundheit von Fans umgehen was einem Club, der sehr stark von der öffentlichen Meinung abhängig ist in enormen Zugzwang bringen würde. Die Sache würde wohl auf die Erlaubnis eines organisierten Feuerwerks hinauslaufen - und weil das nicht unbedingt das ist, was manche Pyrobefürworter haben wollen (ich hab mir mal beschreiben lassen dass das wirklich geile an Pyros ist, wenn die Fanblöcke in farbigen Nebel eingehüllt sind und hier und da Feuerchen brennen) wird dennoch illegal weitergezündelt werden.

Faktisch würde das in meinen Augen nicht viel bringen - ausser natürlich zu wissen wie die Fronten verteilt sind (was in meinen Augen tatsächlich sehr interessant wäre zu wissen).
_________________


Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Balle1420
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 21.09.2005
Beiträge: 16994
Wohnort: Perle Der Uckermark (schwedt)
BeitragVerfasst am: 28 Sep 2012 10:27   Titel: Antworten mit Zitat

Jemand das gestern in Bochum mitbekommen?
Fanaktion sollte gemacht werden mit Wunderkerzen..Alles war abgesprochen kurz vorm Spiel wurde es vom DFB verboten.. Kann mir mal jemand erklären, was an Wunderkerzen so schrecklich sein soll??

Danach gab es denn halt Spruchband
Wunderkerzen verboten??
Scheiss DFB!!

DFB verbietet Wunderkerzenaktion
_________________


WIR SUCHEN DICH
BCC Saison 2016/2017
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 28 Sep 2012 15:52   Titel: Antworten mit Zitat


Balle22 hat folgendes geschrieben:
Jemand das gestern in Bochum mitbekommen?
Fanaktion sollte gemacht werden mit Wunderkerzen..Alles war abgesprochen kurz vorm Spiel wurde es vom DFB verboten.. Kann mir mal jemand erklären, was an Wunderkerzen so schrecklich sein soll??

Danach gab es denn halt Spruchband
Wunderkerzen verboten??
Scheiss DFB!!

DFB verbietet Wunderkerzenaktion


Die Frage muss differenziert werden.

Wunderkerzen sind nicht gleich Wunderkerzen, je nach länge und Zusammensetzung unter Umständen fallen sie ebenfalls unter das Pyroverbot.

So nebenbei

Die chemische Reaktion in einer Wunderkerze erzeugt Temperaturen bis 1000 Kelvin (727° C). Die bei der Abbrennreaktion entstehenden Gase enthalten Anteile von giftigem Kohlenmonoxid und Stickoxiden.

auch nicht umbedingt gesund in großen Mengen im Stadion.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 28 Sep 2012 16:50   Titel: Antworten mit Zitat

fragt man sich halt wie die millionen fans das in den tausenden spielen davor überlebt haben, bei denen wunderkerzen gezündet wurden.

bald am besten alle noch schusssichere westen und helme tragen. und spezielle feueranzüge und überall polster.

und dann die steilen treppen. wenn da einer runter fällt. die treppen sollte man auch verbieten

in dem bericht steht, um welche wunderkerzen es geht. und wenn die feuerwehr es erlaubt, warum muss sich dann der dfb noch einmischen? hatte wieder jemand langeweile.

dann kann man auch das rauchverbot einführen. so ne brennende zigartette ist doch auch gefährlich.
Nach oben
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 17727
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 28 Sep 2012 17:09   Titel: Antworten mit Zitat


MartinGer1 hat folgendes geschrieben:
dann kann man auch das rauchverbot einführen. so ne brennende zigartette ist doch auch gefährlich.


Das gibt es in einigen Stadien zum Glück schon!
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Megget
Fanwear
Fanwear 

Anmeldungsdatum: 23.07.2006
Beiträge: 11594
Wohnort: Hannover
BeitragVerfasst am: 28 Sep 2012 17:27   Titel: Antworten mit Zitat


whisky0882 hat folgendes geschrieben:

Balle22 hat folgendes geschrieben:
Jemand das gestern in Bochum mitbekommen?
Fanaktion sollte gemacht werden mit Wunderkerzen..Alles war abgesprochen kurz vorm Spiel wurde es vom DFB verboten.. Kann mir mal jemand erklären, was an Wunderkerzen so schrecklich sein soll??

Danach gab es denn halt Spruchband
Wunderkerzen verboten??
Scheiss DFB!!

DFB verbietet Wunderkerzenaktion


Die Frage muss differenziert werden.

Wunderkerzen sind nicht gleich Wunderkerzen, je nach länge und Zusammensetzung unter Umständen fallen sie ebenfalls unter das Pyroverbot.

So nebenbei

Die chemische Reaktion in einer Wunderkerze erzeugt Temperaturen bis 1000 Kelvin (727° C). Die bei der Abbrennreaktion entstehenden Gase enthalten Anteile von giftigem Kohlenmonoxid und Stickoxiden.

auch nicht umbedingt gesund in großen Mengen im Stadion.


Nope. Hier braucht man nicht differenzieren, weil beide Vereine, Polizei und Feuerwehr die Sache abgesegnet haben. Das heißt, dass der DFB mal wieder eine von langer Hand geplante Aktion kaputt macht, ohne einen Grund dafür zu haben. Die Sicherheit der Leute kanns ja wohl kaum sein...
_________________
Hey FC Union, stürme hinaus,
in Berlins Südosten bist du Zuhaus',
zwischen Wiesen und Wäldern,
Tälern und Seen,
oh Köpenick, du bist wunderschön!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 28 Sep 2012 17:38   Titel: Antworten mit Zitat


Alo Atog hat folgendes geschrieben:

MartinGer1 hat folgendes geschrieben:
dann kann man auch das rauchverbot einführen. so ne brennende zigartette ist doch auch gefährlich.


Das gibt es in einigen Stadien zum Glück schon!


aber nicht vom dfb, sondern von den vereinen. das ist ja nochmal was anderes mMn.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 28 Sep 2012 17:39   Titel: Antworten mit Zitat

Und das zurecht, mein wunderschönes Preußentrikot ziert leider ein Brandloch, das von einer Zigarette stammt.
Nach oben
Alo Atog
Moderator
Moderator 

Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 17727
Wohnort: Bergisch Gladbach
BeitragVerfasst am: 28 Sep 2012 17:41   Titel: Antworten mit Zitat


MartinGer1 hat folgendes geschrieben:

Alo Atog hat folgendes geschrieben:

MartinGer1 hat folgendes geschrieben:
dann kann man auch das rauchverbot einführen. so ne brennende zigartette ist doch auch gefährlich.


Das gibt es in einigen Stadien zum Glück schon!


in welchen stadien denn? und wird es auch umgesetzt?stürmen dann 10 ordner auf nen raucher zu und werfen ihn ausm stadion?


Also in Leverkusen kommt ein Ordner und bittet dich die Zigarette aus zu machen oder die Tribüne zu verlassen zum Rauchen. Wenn du nochmal versuchst zu rauchen und erwischt wirst wird die dann angedroht, dass du dem Stadion verwiesen wirst. Aber so weit hat es glaube ich noch keiner getrieben
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
Dr.Exel
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 05.06.2011
Beiträge: 8411
BeitragVerfasst am: 28 Sep 2012 17:52   Titel: Antworten mit Zitat


Alo Atog hat folgendes geschrieben:

MartinGer1 hat folgendes geschrieben:

Alo Atog hat folgendes geschrieben:

MartinGer1 hat folgendes geschrieben:
dann kann man auch das rauchverbot einführen. so ne brennende zigartette ist doch auch gefährlich.


Das gibt es in einigen Stadien zum Glück schon!


in welchen stadien denn? und wird es auch umgesetzt?stürmen dann 10 ordner auf nen raucher zu und werfen ihn ausm stadion?


Also in Leverkusen kommt ein Ordner und bittet dich die Zigarette aus zu machen oder die Tribüne zu verlassen zum Rauchen. Wenn du nochmal versuchst zu rauchen und erwischt wirst wird die dann angedroht, dass du dem Stadion verwiesen wirst. Aber so weit hat es glaube ich noch keiner getrieben


Joa, aber auch nicht in allen Blöcken und alle Ordner. Manche Ordner lachen dich auch aus, wenn du dich über Raucher beschwerst.

Aber: Allgemein hat es gut nachgelassen. Und im Stehblock störts mich ohnehin kaum. Da bin ich schnell vom Raucher weg.

(P.S.: Im Stehblock habe ich mich auch nie beschwert, bevor hier Missverständisse entstehen)
_________________

Dr. Exel - Frauen-Spoxalnotenwürflerversteher
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 84, 85, 86 ... 113, 114, 115  Weiter
Seite 85 von 115



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group