preload
 

TSG 1899 Hoffenheim in der 1. Bundesliga

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 156, 157, 158 ... 167, 168, 169  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Bundesliga - Talk
Autor Nachricht
Gast





BeitragVerfasst am: 5 Mai 2012 14:23   Titel: Antworten mit Zitat


Fonzie hat folgendes geschrieben:
Klar wird Wiese teurer sein als Starke, aber der hat sich sicherlich durch seine ziemlich heftige Interviewkritik diese Saison intern ins Abseits gestellt. Ablösefrei ist Wiese sicherlich eine gute Option.


Gute Option ja, bezahlbar? Eigentlich nicht!
Man darf nicht vergessen, das ablösefreie Spieler immer Handgeld kassieren und bei einem Keeper wie Wiese, der nicht ohne Grund Nationalspieler ist und im besten Fussballeralter, wird das Handgeld nicht wenig gewesen sein.
Dazu kommt dann noch das Gehalt ...
Prost Mahlzeit!

Und mein Post oben war nicht ganz ernst gemeint, aber auch nicht komplett satirisch
Frust habe ich auch keinen, ich bin eher enttäuscht!
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 10 Mai 2012 17:59   Titel: Antworten mit Zitat

http://sportbild.bild.de/SPORT/bundesliga/2012/05/09/bayern-ist-tv-meister/bei-sky-schalteten-die-meisten-zuseher-beim-fcb-ein.html

Ganz interessant wie ich finde, obwohl Hoffenheim und Wolfsburg im Mittelfeld der Liga spielen, mit Blick nach oben, will sie niemand sehen.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 4 Jun 2012 22:11   Titel: Antworten mit Zitat

So, will hier kurz mal Abbitte leisten. Ich nehme alles zurück, was ich hier jemals geschrieben habe. Es gibt keinen besonderen Grund, sondern einfach "Vernunft". Ihr habt also recht gehabt
Nach oben
Megget
Fanwear
Fanwear 

Anmeldungsdatum: 23.07.2006
Beiträge: 11594
Wohnort: Hannover
BeitragVerfasst am: 5 Jun 2012 20:46   Titel: Antworten mit Zitat

ZDF Reportage über Hoffenheim

Interessant zu sehen, was aus dem Dorfverein geworden ist.

_________________
Hey FC Union, stürme hinaus,
in Berlins Südosten bist du Zuhaus',
zwischen Wiesen und Wäldern,
Tälern und Seen,
oh Köpenick, du bist wunderschön!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 6 Jun 2012 11:19   Titel: Antworten mit Zitat


Megget hat folgendes geschrieben:
ZDF Reportage über Hoffenheim

Interessant zu sehen, was aus dem Dorfverein geworden ist.


Interessante Sache, kann man mal gut statt des, in der Regel mistigen, Abendprogramms gucken.
Obwohl der Film eher neutral an die Sache ran geht, ist er doch recht entlarvend. Von dem typischen Marketinggelaber des Geschäftsführers krieg ich Gänsehaut, und bei Hopp sieht man auch gut, dass er einfach nicht versteht, was er da macht. Verstörend auch zu sehen, dass Hopp nicht nur anderen Leuten mit dem Klub auf die Nerven geht, sondern auch noch den wenigen "echten" Hoffenheimfans den Verein geklaut hat, mit seiner AKtion.


brilloo hat folgendes geschrieben:
So, will hier kurz mal Abbitte leisten. Ich nehme alles zurück, was ich hier jemals geschrieben habe. Es gibt keinen besonderen Grund, sondern einfach "Vernunft". Ihr habt also recht gehabt


Willkommen auf der hellen Seite der Macht, Mannheimer
Nach oben
Megget
Fanwear
Fanwear 

Anmeldungsdatum: 23.07.2006
Beiträge: 11594
Wohnort: Hannover
BeitragVerfasst am: 6 Jun 2012 16:34   Titel: Antworten mit Zitat

Hab den Film jetzt auch endlich zu Ende sehen können.

Die mit Abstand beste Reportage, die ich in letzter Zeit gesehen habe.
Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll zu erzählen...

Es sind so unglaublich viele Aspekte, die erwähnenswert wären.


- Der Geschäftsführer erzeugt in der Tat Gänsehaut. Um so einen Mann werden vermutlich viele Vereine Hoffenheim beneiden. Der hat aus einem Dorfverein und einer dörflichen Kultur einen etablierten Fußballverein gemacht. Der Erfolg hängt aus meiner Sicht nicht in erster Linie an Hopp, Rangnick und Obasi, sondern vor allem mit ihm zusammen.
An einer einzigen Stelle ist er mir unsympathisch, als er im VIP Bereich von "Kunden" spricht.

- Wenn man einen Graphen zeichnen müsste, wie sich der Dorfverein Hoffenheim zum Bundesligaverein Hoffenheim entwickelt hat, würde die Kurve genau asymmetrisch zur Entwicklung der Ur-Hoffenheimfans verlaufen. Der Fan tut mir extrem leid. Er war langezeit sowas wie 1. Fan, Spielerbetreuer, Kassenwart, Ordner in einer Person. Bezeichnend find ich die Mitgliederversammlung, wo einfach nur grober Undank ihm gegenüber zu Tage kommt. Und auch die letzte Szene, wo im Stadion das Feuerwerk stattfindet und er draußen sitzt.
Auch wenn das viele nicht hören wollen: Es zeigt, dass eine Ultra-nahe Mentalität auch ohne die Einflüsse Italiens da waren und da sind. Es zeigt, dass man gegen Kommerz sein kann, ohne gleich Ultra zu sein.

-Insgesamt muss man sagen, dass es schön ist, dass Fußball eine ganze Region bewegen kann. Man hat das Gefühl, dass aus einem Dort eine Stadt geworden ist und sich auch in den Köpfen der Leute erhebliches verändert hat.

Abschließendes, ganz persönliches Fazit:

Hoffenheim ist mir durch diesen in der Tat sehr neutralen Film deutlich sympathischer geworden, auch wenn das eher am Drumherum liegt, als an Hopp oder sonst einem Verantwortlichen.
Der Film ist aus meiner Sicht noch deutlich interessanter als "das Sommermärchen". Diesen Film würde ich mir auch nochmals anschauen.

(Btw: Kann mir ein Hoffenheim naher sagen, was für eine Rolle dieser Fan heutzutage spielt?)
_________________
Hey FC Union, stürme hinaus,
in Berlins Südosten bist du Zuhaus',
zwischen Wiesen und Wäldern,
Tälern und Seen,
oh Köpenick, du bist wunderschön!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 6 Jun 2012 17:46   Titel: Antworten mit Zitat

Nur um das nochmal klarzustellen, ich krieg bei dem Geschäftsführer Gänsehaut, weil ich den unausstehlich finde.
Diese typische hohle Marketinggelaber finde ich schrecklich. Viel reden, ohne irgendwas zu sagen, alles is ganz dufte.....
Ich finde solche Menschen unaushaltbar.
Nach oben
Megget
Fanwear
Fanwear 

Anmeldungsdatum: 23.07.2006
Beiträge: 11594
Wohnort: Hannover
BeitragVerfasst am: 6 Jun 2012 17:56   Titel: Antworten mit Zitat


rauuul hat folgendes geschrieben:
Nur um das nochmal klarzustellen, ich krieg bei dem Geschäftsführer Gänsehaut, weil ich den unausstehlich finde.
Diese typische hohle Marketinggelaber finde ich schrecklich. Viel reden, ohne irgendwas zu sagen, alles is ganz dufte.....
Ich finde solche Menschen unaushaltbar.


Mir ist schon klar, wie du das gemeint hast. Vielleicht mag er auch ein Stück weit arrogant sein. Ich find es wird aber sehr gut deutlich, dass er ein absoluter Fachmann ist, ohne den Hoffenheim heute vermutlich nicht dort stünde, wo es jetzt steht

@ brilloo:
Deinen Kommentar oben musst du mir nochmal erklären
_________________
Hey FC Union, stürme hinaus,
in Berlins Südosten bist du Zuhaus',
zwischen Wiesen und Wäldern,
Tälern und Seen,
oh Köpenick, du bist wunderschön!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 6 Jun 2012 18:42   Titel: Antworten mit Zitat

Seh ich eben nicht so, mit der Kohle hätte das auch der Torro gewuppt, oder wie der Oberfan da heißt.
Auf mich wirkt der Mann auch nicht arrogant, sondern unerträglich schleimig. Kennst du nicht diese Klischeewerber, die dir nur guten Tag sagen, und du denkst dir, jetzt hat der mich schon dreimal belogen? Genau so einer ist das.
Nach oben
Richard E.
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 26.06.2005
Beiträge: 6121
BeitragVerfasst am: 6 Jun 2012 18:49   Titel: Antworten mit Zitat


Megget hat folgendes geschrieben:
ZDF Reportage über Hoffenheim

Interessant zu sehen, was aus dem Dorfverein geworden ist.


Der Rotthaus ist so ein widerlicher Typ. Das tat echt 89 Minuten lang weg diesem arrogantem Schwätzer zuzuhören.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Ayatolla
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 29.09.2005
Beiträge: 3919
BeitragVerfasst am: 20 Jun 2012 23:48   Titel: Antworten mit Zitat


Richard E. hat folgendes geschrieben:

Megget hat folgendes geschrieben:
ZDF Reportage über Hoffenheim

Interessant zu sehen, was aus dem Dorfverein geworden ist.


Der Rotthaus ist so ein widerlicher Typ. Das tat echt 89 Minuten lang weg diesem arrogantem Schwätzer zuzuhören.


Hab mir das ganze auch mal angeguckt.

Dieser Verein ist einfach nur wiederlich!!! Ich frage mich, ob wirklich alle Leute in Hoffenheim so verstrahlt sind, wie die in der Doku, aber das wirft schon wirklich ein erschreckendes Bild auf ganz TSG plus Anhänger.

Der einzige, der mir wirklich leid getan hat, und den ich ein Stück weit verstehen konnte war Hopp selber. Ein Mann, der nicht verstehen kann, dass die Erfüllung seiner Allmachtsphantasien auf wenig Gegenliebe stößt.
_________________
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 21 Jun 2012 12:01   Titel: Antworten mit Zitat

Kann es sein das der Link nicht mehr funktioniert? Ich finde die Reportage leider nicht mehr
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 1 Sep 2012 17:03   Titel: Antworten mit Zitat

Wird es doch endlich die erhofft schwere Saisn für den Plasikklub?! Es fängt gut an!
Nach oben
QRL
Regionalliga
Regionalliga 

Anmeldungsdatum: 15.09.2010
Beiträge: 223
BeitragVerfasst am: 2 Sep 2012 09:24   Titel: Antworten mit Zitat

Eigentlich mag ich Babbel, hat zumindest großartige Dinge mit der Hertha vollbracht (zumindest anfangs). Jetzt scheint mir Hoffenheim allerdings allmählich zu zerfallen in einen Haufen von Individualisten ohne großen Teamgeist und vor allem ohne einen Plan. Find ich schade. Nicht wegen dem Verein, aber weil mir ein paar der Akteure durchaus symathisch sind (Derdiyok, Babbel, Beck, ....)
_________________
http://quirell.de/
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 2 Sep 2012 10:50   Titel: Antworten mit Zitat

Können gerne absteigen, aber zur Not werden in der Winterpause einfach weitere Transfers in Millionenhöhe getätigt
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 16 Sep 2012 16:19   Titel: Antworten mit Zitat

Es wird Zeit, dass die wieder dahin gehen wo die herkommen!
Es kann mir keiner erzählen, dass der Trainer in diesem Verein das Problem ist. Egal wer, es klappt einfach nix.
Jetzt 5:3 in Freiburg, und noch ist nicht Schluss Und das ganze vor respektablen 328 Gästefans-beeindruckend!
Die Saison ist ja noch jung, aber was die an Gegentore bekommen ist einfach der Hammer Ich hoffe wirklich, dass man die im nächsten Jahr nicht mehr in der 1. Liga sehen wird!!!
Nach oben
Dr.Exel
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 05.06.2011
Beiträge: 8411
BeitragVerfasst am: 16 Sep 2012 16:21   Titel: Antworten mit Zitat


Xanus[uh] hat folgendes geschrieben:

Jetzt 5:3 in Freiburg, und noch ist nicht Schluss Und das ganze vor respektablen 328 Gästefans-beeindruckend!


Da bringen aber auch die wenigsten Vereine viele Fans mit. Wie viele warens denn bei euch so in den letzten Jahren, vor allem in der Vor-Slomka-Ära?

Wobei ich dir im Allgemeinen Recht gebe, aber ich befürchte dass die Qualität in der Truppe viel zu hoch ist, um abzusteigen. (falls man es denn abruft, sind ja schon so einige Teams mit guten Namen abgestiegen)
_________________

Dr. Exel - Frauen-Spoxalnotenwürflerversteher
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 16 Sep 2012 16:32   Titel: Antworten mit Zitat

Naja, Hannover liegt aber auch mal lockere 500km weiter weg von Freiburg als Hoffenheim
Darauf wollte ich auch garnicht hinaus. Man sieht aber einfach, dass es in Hoffenheim an den wichtigen Dingen, die die Basis bilden, mangelt.
Da geht es halt schon wie von mir angesprochen mit den Fans los. Wie groß ist die wirkliche Fanbasis in Hoffenhein? Nicht wirklich groß, was man ja heute sieht. Bin mal gespannt wie viele zum nächsten Heimspiel gegen 96 kommen...
Dann geht es halt weiter mit der Identifikation mit dem Verein. Das bezieht sich jetzt nicht nur auf die Fans, sondern vor allem auf die Spieler. Ich denke mal, die meisten Spieler gehen nach Hoffenheim, da sie dort wesentlich mehr verdienen würden als bei Konkurrenten (Derdiyok, Wiese,...). In meinen Augen sind halt viele Spieler ziemlich verwöhnt und nicht bereit, auch mal über die Schmerzgrenze hinaus zu gehen. Ist halt alles ganz nett da, bisschen Bundesliga spielen, dafür ordentlich Geld kassieren, wenn es mal schlecht läuft braucht man sich auch kaum Gedanken machen- Angst vor "Fans" braucht man scheinbar nicht haben, und man hat einen Vertrag, der nicht einfach ohne weiteres gekündigt werden kann.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 16 Sep 2012 18:56   Titel: Antworten mit Zitat

Es gab mal das Gerücht, dass Basler Nachfolger von Babbel in Hoffenheim werden könnte. Eben jener Basler hat jetzt von sich aus seinen Posten in Oberhausen geräumt. Das wäre ein Traum, Basler traue ich zu, dass er das Konstrukt in Liga 2 führt.
Nach oben
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 8878
Wohnort: Düsseldorf STATT Köln
BeitragVerfasst am: 16 Sep 2012 22:48   Titel: Antworten mit Zitat


Xanus[uh] hat folgendes geschrieben:
Naja, Hannover liegt aber auch mal lockere 500km weiter weg von Freiburg als Hoffenheim
Darauf wollte ich auch garnicht hinaus. Man sieht aber einfach, dass es in Hoffenheim an den wichtigen Dingen, die die Basis bilden, mangelt.
Da geht es halt schon wie von mir angesprochen mit den Fans los. Wie groß ist die wirkliche Fanbasis in Hoffenhein? Nicht wirklich groß, was man ja heute sieht. Bin mal gespannt wie viele zum nächsten Heimspiel gegen 96 kommen...
Dann geht es halt weiter mit der Identifikation mit dem Verein. Das bezieht sich jetzt nicht nur auf die Fans, sondern vor allem auf die Spieler. Ich denke mal, die meisten Spieler gehen nach Hoffenheim, da sie dort wesentlich mehr verdienen würden als bei Konkurrenten (Derdiyok, Wiese,...). In meinen Augen sind halt viele Spieler ziemlich verwöhnt und nicht bereit, auch mal über die Schmerzgrenze hinaus zu gehen. Ist halt alles ganz nett da, bisschen Bundesliga spielen, dafür ordentlich Geld kassieren, wenn es mal schlecht läuft braucht man sich auch kaum Gedanken machen- Angst vor "Fans" braucht man scheinbar nicht haben, und man hat einen Vertrag, der nicht einfach ohne weiteres gekündigt werden kann.


hm, fans sieht wirklich arg wenig aus, andere bringen sicherlich mehr mit! aber so um die ecke ist es auch wieder nicht, immerhin knappe 200 km...

identifikation hat man ja anfangs versucht zu schaffen, indem man auf spieler der region setzen wollte. hat irgendwie auf dauer nicht funktioniert. der große vorteil an hoffe ist für einen spieler denk ich nicht nur das geld: du kannst auch jederzeit wieder gehen, ohne dass sich jemand groß wehrt!
_________________
Alles Gute Kehli!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
fummi
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 07.08.2007
Beiträge: 8063
BeitragVerfasst am: 16 Sep 2012 23:14   Titel: Antworten mit Zitat

Dazu der Köln-Effekt ... halbwegs namhafte Neuzugänge oder 2 Sieg ein Folge und man träumt von Europa, was dann jedes mal aufs neue nach hinten los geht ^^
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
nickte
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 19.08.2011
Beiträge: 6124
BeitragVerfasst am: 17 Sep 2012 00:43   Titel: Antworten mit Zitat

Über jedes Gegentor das dieser Plastikverein bekommt freue ich mich tierisch
die Wahrscheinlichkeit, dass Hoffenheim absteigt ist zwar äußerst gering, aber träumen darf man mal Wenn Basler wirklich dorthin geht ist es endlich vollbracht.
Ansonsten ist Erik Geretz Vereinslos, Oenning hat sicher auch Zeit oder man fragt bei Doll nach, der kann dann mit seinen Motivationsspielchen vorbeikommen!
_________________
Und wenn du das Spiel gewinnst, dann stehen wir hier und singen "Borussia".
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Kehl05
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 01.08.2005
Beiträge: 8878
Wohnort: Düsseldorf STATT Köln
BeitragVerfasst am: 17 Sep 2012 14:28   Titel: Antworten mit Zitat

also abstieg ist nicht so unwahrscheinlich... direkte konkurrenten sammeln doch schon emsig punkte: frankfurt 9, düsseldorf 5, freiburg 4, fürth 3. selbst mainz und augsburg haben 1 zähler mehr als hoffenheim... klar alles noch aufholbar, aber was du hast nimmt dir keiner mehr. sehe da arge probleme auf hoffenheim und den hsv zukommen!
_________________
Alles Gute Kehli!
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 17 Sep 2012 15:00   Titel: Antworten mit Zitat

Ich fänds einfach wunderbar, wenn die Tabelle im Keller so bliebe. Hoffenheim und der HSV sind einfach nicht würdig, 1. Liga zu spielen.
Nach oben
drive_in
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 4492
BeitragVerfasst am: 17 Sep 2012 16:09   Titel: Antworten mit Zitat


Nash! hat folgendes geschrieben:
Ich fänds einfach wunderbar, wenn die Tabelle im Keller so bliebe. Hoffenheim und der HSV sind einfach nicht würdig, 1. Liga zu spielen.


desto schwerer wird's für Köln wieder aufzusteigen
_________________


Aubameyang

Götze - Kagawa - Reus
Sahin - Tielemans

Guerreiro - Bartra - Sokratis - Piszczek

Bürki
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 156, 157, 158 ... 167, 168, 169  Weiter
Seite 157 von 169



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group