preload
 

1. FC Nürnberg

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
Comunio.de Foren-Übersicht -> Hot News - Pressemitteilungen
Autor Nachricht
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41601
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 16 Mai 2010 18:58   Titel: Antworten mit Zitat

Souveräner "Club" feiern den Klassenerhalt!

Der 1. FC Nürnberg hat den achten Absturz aus der Bundesliga verhindert. Der neunmalige Meister gewann nach dem 1:0-Sieg im Hinspiel auch das Rückspiel beim FC Augsburg souverän mit 2:0 (1:0).
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Gast





BeitragVerfasst am: 17 Mai 2010 10:51   Titel: Antworten mit Zitat

Bader: "Wir hätten Andi Ottl gerne als Fixpunkt bei uns"

Da wird es ein Gespräch zwischen ihm, Christian Nerlinger und uns geben. Vom Typ und Charakter her würde er uns guttun, aber Bayern muss mitspielen. Wir hätten Andi gerne als Fixpunkt bei uns, aber er muss auch entscheiden, was das Beste für ihn ist.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 26 Mai 2010 12:33   Titel: Antworten mit Zitat

Club bleibt Billig-Anbieter
Der 1. FC Nürnberg hat die Dauerkarten-Preise für die kommende Spielzeit erhöht. Große Protest-Kundgebungen muss man am Valznerweiher deshalb noch nicht aushalten. Man gehört immer noch zu den günstigsten Anbietern der Ware Bundesliga.
Ein Stehplatz-Abo soll künftig 150 Euro kosten, in der Saison 2009/10 waren es noch 124 Euro. Den günstigsten Sitzplatz gibt es nun für 240 statt für 195 Euro. Im Schnitt wurden die Preise um knapp 20 Prozent erhöht.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 5 Jun 2010 11:59   Titel: Antworten mit Zitat

U 23-Trainer Müller legt Finger in Club-Wunden

NÜRNBERG - Auf Platz zwei der Regionalliga Süd hat die »U 23» des 1. FC Nürnberg die Saison beendet, mit Innenverteidiger Philipp Wollscheid hat ein Spieler des Amateurteams den Sprung zu den Profis geschafft. Im Gespräch mit der NZ zog Trainer René Müller Bilanz und blickte zugleich auf die nächste Spielzeit voraus.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 16 Jun 2010 00:08   Titel: Antworten mit Zitat

Club und SpVgg Bayreuth kooperieren

Die Kooperation zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem Bayernligisten SpVgg Bayreuth ist endgültig unter Dach und Fach. Das Nachwuchs-LeistungsZentrum (NLZ) des Clubs will mit der SpVgg Bayreuth bei der Sichtung, Ausbildung und Förderung von Talenten künftig eng kooperieren.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 17 Jul 2010 11:04   Titel: Antworten mit Zitat

Und am Ende verliert immer der 1. FC Nürnberg? (Nürnberger Nachrichten vom 16.7.2010)
Das Club-Jugend-Projekt hat mit Schwierigkeiten zu kämpfen

Man setzt in Nürnberg immer noch auf die Jugend, die Verpflichtungen von Julian Schieber (21), Rubin Okotie (23), Robert Mak (19) oder Jens Hegeler (22) beweisen das. Nur ist man am Valznerweiher längst nicht mehr davon überzeugt, dass sich so eine goldene Vereins-Zukunft planen lässt. Schieber ist nur für ein Jahr vom VfB Stuttgart ausgeliehen, Hegeler könnte ebenfalls nach diesem einen Jahr von Leverkusen zurückbeordert werden, überzeugen Mak oder Okotie, wird sie der Club schwerlich halten können.

Auf der Strecke sollen die jungen Spieler helfen, das hat Manager Martin Bader spätestens nach dem Reinartz-Weggang wiederholt betont: Der Club bekommt Talente, die Spieler eine Einsatz-Perspektive und die ausleihenden Vereine vielleicht einen gereiften Kicker zurück. Das ist das neue Vorgehen, vielleicht sogar ein Modell. Eines, an dessen Ende immer der Club verliert? Eher nicht. Von 2014 oder 2015 hört man in diesem Zusammenhang aber auch nicht mehr sonderlich viel.
Nach oben
Gast





BeitragVerfasst am: 17 Aug 2010 16:44   Titel: Antworten mit Zitat

Überall zwickt es ein bisschen

So richtig rund läuft es beim 1. FC Nürnberg noch nicht. Dafür hält sich der Größenwahn in Grenzen und den „Ballast“ Angelos Charisteas sind sie los. Der „Club“ geht mit geringen Erwartungen in die neue Saison. Teil 15 des Bundesliga-Countdowns.

FAZ.net
Nach oben
Matscherr
Nationalspieler
Nationalspieler 

Anmeldungsdatum: 24.11.2005
Beiträge: 2890
BeitragVerfasst am: 5 Okt 2010 13:39   Titel: Antworten mit Zitat

Nach Tribünenverweis im Spiel gegen den Hamburger SV: 3000 Euro Strafe für Dieter Hecking

Gegen die ursprüngliche Geldbuße in Höhe von 4000 hatte der Club Einspruch erhoben, woraufhin der DFB diese nun um 1000 Euro reduzierte. Hecking wird den Betrag einer guten Sache zukommen lassen.
"Wir haben die Strafe nur anerkannt, weil der DFB akzeptierte, dass Hecking den Betrag der Robert-Enke-Stiftung spenden wird", sagte Sportdirektor Martin Bader über das Urteil.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Rafi/Uschi
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 25.09.2008
Beiträge: 3255
BeitragVerfasst am: 25 Okt 2010 18:22   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41601
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 9 Dez 2010 17:46   Titel: Antworten mit Zitat

Nürnberg sucht einen neuen Stadion-Sponsor

Der 1. FC Nürnberg verliert seinen Namenssponsor für das Stadion. Die Nürnberger Teambank werde ihren Vertrag über die Nutzung des Namensrechts auslaufen lassen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Das frühere Frankenstadion war 2006 in "easyCredit-Stadion" umbenannt worden. Mit einer Unterschriftenaktion hatte zuletzt eine Initiative ihren Unmut über diesen Namen bekundet. Damit die Stadionbetreiber in Ruhe einen neuen Sponsor suchen können, sei man bereit, maximal bis Mitte 2012 als Namenssponsor aufzutreten, sagte Teambank-Chef Theophil Graband laut Mitteilung.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 33433
Wohnort: Bremen
BeitragVerfasst am: 21 Dez 2010 18:57   Titel: Antworten mit Zitat

Pokal-Absage stürzt den Club ins Transfer-Chaos

Bader zu BILD: „Wir haben ja immer gesagt, dass wir es von den Pokaleinnahmen abhängig machen, ob wir im Winter neue Spieler holen oder nicht.“ Finanzchef Ralf Woy plant bei einem Weiterkommen mit 1,5 Millionen Euro Zusatzeinnahmen.

Problem: Das Spiel gegen den Drittligisten wird nun erst im kommenden Monat ausgetragen. Wahrscheinlicher Spieltermin ist der 18. Januar. Da läuft die Bundesliga bereits wieder...
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41601
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 18 Feb 2011 20:07   Titel: Antworten mit Zitat

1. FC Nürnberg - Eintracht Frankfurt

Aufstellung:
R. Schäfer - Chandler , Wollscheid , Wolf , Pinola - Simons - Hegeler , Ekici , Cohen , Eigler - Schieber

Reservebank:
Stephan (Tor),Maroh,Nilsson,Plattenhardt,Mendler,Mintal,Mak
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Rafi/Uschi
Europameister
Europameister 

Anmeldungsdatum: 25.09.2008
Beiträge: 3255
BeitragVerfasst am: 23 Feb 2011 15:41   Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41601
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 21 März 2011 20:16   Titel: Antworten mit Zitat

Nürnberg will Hecking langfristig binden

Der 1. FC Nürnberg will seinen Coach Dieter Hecking langfristig an sich binden. "Wir versuchen, ihm in Nürnberg die Wege aufzuzeigen, die es ihm interessant machen, über einen längeren Zeitpunkt als nur ein Jahr mit uns zusammenzuarbeiten", betonte Club-Sportdirektor Martin Bader am Sonntagabend im TV-Sender Sky. Heckings Vertrag bei den Franken läuft zum Saisonende aus. Er verlängert sich aber automatisch um ein weiteres Jahr im Falle des Klassenverbleibs, an dem keine Zweifel mehr bestehen. Angesichts des fränkischen Höhenflugs in der Bundesliga hatte sich Hecking bereits in der vergangenen Woche auf ein weiteres Jahr beim neunmaligen deutschen Meister eingestimmt.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41601
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 20 Apr 2011 23:36   Titel: Antworten mit Zitat

Club halbiert seine Schulden

Der sportliche Erfolg des 1. FC Nürnberg in der laufenden Saison hat offensichtlich erfreuliche Auswirkungen auf die Finanzlage des Bundesligisten.

Vorstandsmitglied Rolf Woy rechnet für das am 30. Juni zu Ende gehende Geschäftsjahr mit einem Gewinn von etwa fünf Millionen Euro, der Club würde seine Verbindlichkeiten von 10,6 Millionen Euro damit nahezu halbieren.

Grund für den hohen Gewinn sind unter anderem vorher nicht einkalkulierte Mehreinnahmen aus dem DFB-Pokal, aus der Verteilung der Fernsehgelder sowie aus dem hohen Zuschaueraufkommen.

Bei einem Wechsel von Ilkay Gündogan zu Borussia Dortmund würde der 1. FC Nürnberg vermutlich auf einen Schlag schuldenfrei sein. Als Ablösesumme für den U21-Nationalspieler sind mindestens sechs Millionen Euro im Gespräch.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Wish
Weltmeister
Weltmeister 

Anmeldungsdatum: 18.06.2007
Beiträge: 33433
Wohnort: Bremen
BeitragVerfasst am: 26 Jun 2011 15:09   Titel: Antworten mit Zitat

1. FCN verlängert mit Trainer Dieter Hecking

Der 1. FC Nürnberg und Trainer Dieter Hecking haben eine vertragliche Bindung über die Spielzeit 2011/12 hinaus vereinbart. Bei jeweiliger Erstligazugehörigkeit des Club verlängert sich der Kontrakt, der ursprünglich bis 30. Juni 2012 datiert war, um zwei weitere Jahre bis 30. Juni 2014.

(Quelle: fcn.de)
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41601
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 10 Okt 2011 20:45   Titel: Antworten mit Zitat

Positive Bilanz zur Mitgliederversammlung

Ralf Woy konnte mit 4,3 Mio. Jahresüberschuss auch in ökonomischer Hinsicht ein positives Geschäftsergebnis präsentieren. „Mit diesem Plus weist der 1. FCN das seit Jahren beste Betriebsergebnis aus“, bilanzierte Woy. Aufsichtsratsvorsitzender Klaus Schramm dankte dem Vorstand für die geleistete Arbeit und seinen acht Kollegen im Aufsichtsrat für die konstruktive Zusammenarbeit.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41601
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 14 Nov 2012 17:12   Titel: Antworten mit Zitat

Club: Sportchef Bader verlängert

Sportvorstand Martin Bader bleibt dem Bundesligisten 1. FC Nürnberg bis mindestens 2017 erhalten.

Der 44-Jährige hat seinen Vertrag bei den Franken vor einigen Tagen vorzeitig um vier Jahre verlängert. Das bestätigte Bader nun.

Der Aufsichtsrat sei an ihn mit dem Wunsch nach Ausdehnung des Vertragsverhältnisses herangetreten, sagte Bader, "weil für ihn Kontinuität eine wichtige Rolle spielt".

Das Gremium habe sich für die neue, lange Laufzeit entschieden, weil es in den letzten Jahren gesehen habe, "dass kontinuierliche Arbeit zu Erfolgen führen kann".
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41601
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 22 Dez 2012 13:11   Titel: Antworten mit Zitat

Wolfsburg will Trainer Hecking

Eigentlich wollte Wolfsburg gestern Bernd Schuster (wird heute 53) als neuen Trainer vorstellen. Doch am Samstag plötzlich die irre Wende! Die Niedersachsen graben jetzt intensiv an Nürnberg-Trainer Dieter Hecking (48.).

Das bestätigte Club-Vorstand Martin Bader (44) gegenüber BILD.de: „Ich kann bestätigen, dass Dieter Hecking und Klaus Allofs mich vor einigen Tagen informiert haben, dass sie Gespräche über einen Wechsel nach Wolfsburg führen. Es besteht beidseitiges Interesse an einer Zusammenarbeit.“
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41601
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 22 Dez 2012 16:15   Titel: Antworten mit Zitat

Einigung erzielt

Der neue Cheftrainer des VfL Wolfsburg heißt Dieter Hecking: Am heutigen Samstag einigten sich der VfL Wolfsburg und der 48-Jährige über eine Zusammenarbeit bis 2016. Der Termin für die offizielle Vorstellung des neuen Trainers der Wölfe wird in den kommenden Tagen bekanntgegeben.



Perfekt: Hecking wird Wolfsburg-Coach

Nun da Heckings Weggang feststeht, hat Bader aber einen Plan B: "Wir wären ganz schlechte Verantwortliche, wenn wir uns keine Gedanken machen würden." U-23-Trainer Michael Wiesinger ist offenbar heißer Kandidat.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41601
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 24 Dez 2012 12:30   Titel: Antworten mit Zitat

Trainergespann für den 1. FC Nürnberg

Michael Wiesinger und Armin Reutershahn treten die Nachfolge von Dieter Hecking an. Vorstellung zum Trainingsauftakt am 03.01.13.

...„Michael hat eineinhalb Jahre im NachwuchsLeistungsZentrum hervorragende Arbeit geleistet. Als neuer Trainer soll er neue Impulse geben“, konkretisierte Martin Bader. Der 39-jährige Fußballlehrer, der am 27.12.12 seinen 40. Geburtstag feiert, wird künftig die finalen Entscheidungen treffen und fungiert für Medien und Öffentlichkeit als Ansprechpartner.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41601
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 14 Feb 2013 20:19   Titel: Antworten mit Zitat

Grundig Stadion: Anpfiff für den neuen Namensgeber

Vier potentielle Kandidaten standen im vergangenen halben Jahr in der engeren Auswahl, dem Nürnberger Stadion einen neuen Namen zu verleihen. Nach intensiven Gesprächen und Verhandlungen ist nun die Entscheidung bei der Stadion Nürnberg Betriebs-GmbH gefallen. Zum 14.02.2013 übernimmt das Unternehmen Grundig die Namensrechte und das Stadion wird offiziell in "Grundig Stadion" umbenannt. Der Vertrag zwischen der Stadion Nürnberg Betriebs-GmbH und der Grundig Intermedia GmbH ist zunächst für vier Jahre ausgelegt.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41601
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 26 Feb 2013 20:41   Titel: Antworten mit Zitat

Nürnberg: Meldung der "Voetbal International"
Stevens zum Club? Bader: "Kein Kommentar"


Die niederländische Sportzeitung "Voetbal International" berichtet von einem Interesse des 1. FC Nürnberg an Trainer Huub Stevens. Demnach sollen Club-Verantwortliche angeblich den Kontakt zum Berater des 59-Jährigen suchen. Derzeit sind Michael Wiesinger und Armin Reutershahn für die Mannschaft des fränkischen Traditionsvereins zuständig, nachdem sich Dieter Hecking im Dezember gen Wolfsburg verabschiedet hatte. Sportdirektor Martin Bader wollte sich zu der Meldung nicht äußern.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41601
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 13 Mai 2013 21:44   Titel: Antworten mit Zitat

Nürnberg: Unterschrift noch vor dem Bremen-Spiel?
Wiesinger bleibt Club-Trainer


Eine fünfte Niederlage am Stück ist dem 1. FC Nürnberg in Düsseldorf (2:1) erspart geblieben - und damit auch "Unruhe und Grummeln", wie Sportvorstand Martin Bader sagt. Jetzt rückt wieder die Trainerfrage in den Blickpunkt. Und der kicker weiß: Michael Wiesinger wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch in der kommenden Saison Trainer sein.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Callmundo
Status-Mod
Status-Mod 

Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 41601
Wohnort: Ulm
BeitragVerfasst am: 23 Mai 2013 17:50   Titel: Antworten mit Zitat

Wiesinger und Reutershahn bleiben Club-Trainer

Mit Siegen bei Fortuna Düsseldorf und gegen Werder Bremen schloss der 1. FC Nürnberg diese Bundesliga-Saison ab, nachdem der Klassenerhalt bereits zuvor schon unter Dach und Fach gebracht wurde. Damit geht der Club im Sommer in seine fünfte Bundesliga-Spielzeit in Folge. Nun ist auch die wichtigste Personalentscheidung für die neue Spielzeit gefallen: Michael Wiesinger und Armin Reutershahn werden auch in der Saison 2013/2014 die hauptverantwortlichen Trainer beim Club sein. Das Duo unterschrieb am Donnerstag, 23.05.13, einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015.
Nach oben Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
Seite 10 von 11



Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group